Termine

Guten Morgen Yoga 18.07.

Bewegung und Aktivität Starten Sie gemeinsam mit uns gestärkt in den Tag. Im Hatha Yoga aktivieren wir Körper und Geist und lernen, bewusst und achtsam mit uns umzugehen. Sowohl fließende, aktivierende Bewegungen als auch gehaltene, ruhige Übungen im Zusammenhang mit einer bewussten Atmung, fokussieren und schaffen Balance für einen guten Start in den Tag. Mit einem kurzen Impuls sowie einfachen und aktivierenden Übungen bringen wir uns in Schwung für die Herausforderungen des Tages. Die...

World Peace Game Masterclass

Das World Peace Game ist eine praktische politische Simulation, die den Spielenden die Möglichkeit gibt, die Vernetzung der globalen Gemeinschaft vor dem Hintergrund wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Krisen sowie drohender Kriegsgefahr zu erkunden. Die Spielenden lernen an den Grenzen des Unbekannten zu leben, aus Chaos Bedeutung herauszukristallisieren und neue kreative Lösungen zu erdenken und auszuverhandeln. Im Laufe des Spieles rühren sie an zutiefst philosophischen Fragen und...

ÖTZTAL WELTWEIT. Talaus – talein.

Zur Ausstellung „Ötztal Weltweit“: Was haben Kamerun, Südkorea oder Brasilien mit dem Ötztal zu tun? Eine ganze Menge. In der Ausstellung „Ötztal Weltweit. Talaus – talein“ erzählen Zeitzeug:innen aus der Region von den vielen Verbindungen des Tals in die weite Welt. Geschichten vom vermehrten Aufkommen kolonialer Waren wie Bananen und Bohnenkaffee, vom Ein- und Auswandern, von Missionar:innen und dem Flachsanbau zeigen, wie das Ötztal schon früh Teil einer vernetzten Welt...

Guten Morgen Yoga 23.07.

Bewegung und Aktivität Starten Sie gemeinsam mit uns gestärkt in den Tag. Im Hatha Yoga aktivieren wir Körper und Geist und lernen, bewusst und achtsam mit uns umzugehen. Sowohl fließende, aktivierende Bewegungen als auch gehaltene, ruhige Übungen im Zusammenhang mit einer bewussten Atmung, fokussieren und schaffen Balance für einen guten Start in den Tag. Mit einem kurzen Impuls sowie einfachen und aktivierenden Übungen bringen wir uns in Schwung für die Herausforderungen des Tages. Die...

Guten Morgen Yoga 25.07.

Bewegung und Aktivität Starten Sie gemeinsam mit uns gestärkt in den Tag. Im Hatha Yoga aktivieren wir Körper und Geist und lernen, bewusst und achtsam mit uns umzugehen. Sowohl fließende, aktivierende Bewegungen als auch gehaltene, ruhige Übungen im Zusammenhang mit einer bewussten Atmung, fokussieren und schaffen Balance für einen guten Start in den Tag. Mit einem kurzen Impuls sowie einfachen und aktivierenden Übungen bringen wir uns in Schwung für die Herausforderungen des Tages. Die...

ABGESAGT Sofar Sounds - Gartenkonzert

+HINWEIS: die Veranstaltung musste leider abgesagt werden++ Sofar Sounds gibt es mittlerweile in allen kleineren und größeren Städten weltweit. Sofar bringt Künstler:innen und Publikum an unbekannten, überraschenden Orten zusammen. 36 Stunden vor dem Konzert wird Ort und Musiker:innen bekannt gegeben. In drei 25minütigen Live-Gigs kann man eintauchen in die Überraschung aus Musik und Location. Mehr unter:   sofarsounds.com/cities/innsbruck                                ...

Offene Führung am Weltacker Innsbruck

Der Weltacker ist ca. 2000 m² groß und entspricht jener Fläche, die einer Person bei gerechter Aufteilung der global nutzbaren Ackerfläche zu Verfügung steht. Darauf muss alles angebaut werden, womit Mutter Erde uns versorgt – von den Lebensmitteln wie z.B. Getreide, Gemüse, Obst inkl. dem gesamten Tierfutter für die Produktion von Fleisch, Milch und Eiern und zudem alle natürlichen Ressourcen wie Energiepflanzen und nachwachsende Rohstoffe für die Industrie. Das Projekt...

Die Stadt als Schreibimpuls – 24 Stunden lang

In dieser Schreibwoche greifen wir auf Methoden des kreativen Schreibens zurück, um unsere schriftliche Ausdrucksfähigkeit abseits von Gebrauchstexten zu schätzen und zu pflegen. Anregung und Material für das Schreiben finden wir an unterschiedlichen Orten in der Stadt, mitten im Alltag, mitten im Sommer. Basisstation des Schreibens ist das Haus der Begegnung. Von dort aus begeben wir uns an einen selbst gewählten Ort in der Stadt. Wir suchen den Ort zu unterschiedlichen Tages- und...

Trauerwanderung Nockspitze

Wenn nichts mehr geht, dann geh … ! Gehen ist eine wunderbare Möglichkeit, mit sich selbst, der Natur und mit anderen Menschen in Verbindung und in Bewegung zu kommen. Eine Wanderung in der nahen Umgebung von Innsbruck: Bewegung, Luft, Licht, Impulse, Gespräche und kleine Rituale für Menschen, die trauern. Begleitung: haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft Kosten: Kaffee, Kuchen und das Ticket für die Verkehrsmittel müssen selbst bezahlt werden....

Freiburg-Basel-Colmar

Das Drei-Länder-Eck (Schweiz, Frankreich, Deutschland) war in der Geschichte Österreichs als die Vorlande mit der Hauptstadt Freiburg, der Partnerstadt von Innsbruck, von großer Bedeutung. Aus diesem Eck kommen und in diesem Eck treffen sich nicht wenige bedeutende Persönlichkeiten unserer spirituellen Tradition: Meister Eckhart und Johannes Tauler, Albert Schweitzer und Karl Barth, Martin Heidegger und Edith Stein, Bernhard Welte und die Brüder Hugo und Karl Rahner sind mit dieser...

ERINNERUNG IST LIEBE, DIE BLEIBT

Sie alle waren einzigartige Menschen und hinterlassen in uns eine große und schmerzhafte Lücke. Mit einem kleinen Ritual wollen wir gemeinsam innehalten, gedenken, uns erinnern und im Anschluss mit anderen Angehörigen ins Gespräch kommen. Wir öffnen einen Raum für Sie und den Menschen, den Sie vermissen. Zum Welttag der Suizidprävention (10. September) setzen wir damit auch ein Zeichen gegen Tabuisierung und Sprachlosigkeit. Damit durchbrechen wir den Kreislauf Tabu – Einsamkeit –...

Erste Hilfe für die Seele Erwachsener 12.09.+19.09.

Wenn jemand auf der Straße umfällt, ruft man die Rettung. Doch wenn jemand neben uns weint, apathisch oder verzweifelt wirkt, was dann? Was tun, wenn die Seele akut in Not ist? Im Seminar „Erste Hilfe für die Seele Erwachsener“ werden von dafür geschulten Instruktor:innen in insgesamt 12 Stunden (exkl. Pausen) Grundwissen zu psychischen Erkrankungen vermittelt sowie konkrete Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Problemen und Krisen erlernt und geübt. Sie erhalten Basiswissen zu psychischer...

Zivile Manifestation, wo Politik verzögert

Arlbergpass – Perspektivenwanderung Mit dieser Wanderung möchten wir den Blickwinkel dafür öffnen, wie Verkehr auch sein könnte. Aktuell geht mit dem Mobilitätsverhalten ein sozial-ökologisches Ungleichgewicht, global ungerechte Ressourcenverteilung, Umweltbelastung bis hin zur Klimakatastrophe einher. Wenn wir die Erderhitzung auf 2°C begrenzen wollen, stehen jedem Menschen pro Jahr umgerechnet nur 2.500 PKW-Kilometer zur Verfügung – wenn alle anderen Bereich CO2 neutral wären...

Macht, Geld und Kirchen Teil I

Vortrag und Diskussion zu Österreich, Online über zoom Johannes Paul II. warnte 1991: „Eine Demokratie ohne Werte verwandelt sich, wie die Geschichte beweist, leicht in einen offenen oder hinterhältigen Totalitarismus.“ Heute erleben wir, wie Demokratien gezielt durch extremistische Agenden global untergraben werden. Auch innerhalb und am Rand der Kirche gibt es Akteur:innen, die mit antidemokratischen identitären Bewegungen gemeinsame Sache machen. Insbesondere die Themenfelder...

KI: Die Zukunft ist jetzt!

Vortrag mit Diskussion Willkommen in der faszinierenden Welt der Künstlichen Intelligenz! Was früher nur in Science-Fiction-Filmen möglich war, ist Realität geworden. Selbstfahrende Autos, smarte Assistenten, personalisierte Empfehlungen, Gesichtserkennung am Mobiltelefon. Die Einsatzmöglichkeiten von KI sind vielfältig, haben aber auch ihre Schattenseiten: daher ist es wichtig, sich am Laufenden zu halten, um Gestalter:in bleiben zu können. Im Vortrag bekommen Sie einen Einblick in die...

Betriebsbesuch Solidarische Landwirtschaft Thurnfeld

Solidarische Landwirtschaft – ein ganz besonderes Modell, bei dem nicht einzelne Lebensmittel bezahlt werden, sondern Mitglieder mit monatlichen Beiträgen einen Anteil am Produktionsprozess mittragen, damit die Kosten, Risiken und die Verantwortung im Produktionsprozess miteinander geteilt werden. Wir besuchen die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) Thurnfeld (Verein Emmaus) und erfahren im Gespräch mit den Verantwortlichen mehr über die ganz konkreten Erfahrungen, Forderndes und...

Echos der Vielfalt

Musik ist ein grundlegendes, verbindendes und bereicherndes Element in jeder Kultur. Sie ist Teil der Identität von Menschen, vermittelt Heimat und wird in vielen Lebenszusammenhängen gebraucht. Auch Angehörige von Minderheiten und Bürger:innen mit Migrationsgeschichte weisen ihrer Musik einen besonderen Stellenwert zu. In Tirol leben viele musikalische Menschen aus aller Welt und stehen für eine bereichernde, kulturelle Vielfalt. Künstler:innen: Muchachos Latin Band, Bazaar+, Pero Rotim...

Mit leichtem Gepäck unterwegs in eine gute Zukunft

Vortrag mit Diskussion Am 04. Mai 2023 wurde der studierte Pharmazeut Leopold Jürgen Baumberger mit nur 35 Jahren zum neuen Abt des Stiftes Wilten gewählt – eine Überraschung für Viele. An diesem Abend wird er über seine Wahl und Aufgabe im traditionsreichen Stift Wilten erzählen. Auf der Website schreibt er: „Die Tradition ist ein lebendiger Schatz. Jede Generation hat den Auftrag, diese Geschichte weiterzuschreiben. Dafür sind das Zusammenwirken der Talente und Fähigkeiten, sowie...

Frauen und Macht: Mutig vorangehen und gestalten

Dieser Workshop unterstützt Frauen auf ihrem Weg in Führungspositionen und gibt einen Einblick, wie sich Macht in Organisationen zeigt. Wenn wir verstehen, wie Machtdynamiken entstehen, können wir besser damit umgehen. Wir erforschen das Konzept der Macht und wie es in der Arbeitswelt funktioniert. Der Seminartag bietet Frauen, die gestalterisch tätig sind und wirksam etwas umsetzen möchten, einen eigenen, kraftvollen Zugang zum Thema Macht. Macht ist nicht per se negativ. Wie kann ich...

Himmelsfreude, Höllenfeuer

Führung und Gespräch Teil I Die Frage nach einem Weiterleben nach dem Tod hat Menschen aller Kulturen und religiöser Traditionen seit jeher beschäftigt. Dabei ist eine reichhaltige Vorstellungswelt unterschiedlichster Jenseitsschicksale entstanden. Anhand ausgewählter Museumsobjekte werden christliche und buddhistische Interpretationen von Himmel und Hölle einander gegenübergestellt. Die Verknüpfung von historischen und aktuellen Diskursen zu Tod und Sterben in christlichen und...