Termine

Die Krise meistern - Pflege

Noch nie zuvor war das Thema Pflege medial so präsent wie im letzten Jahr, vor allem das klinische Personal galt als systemerhaltend, wurde beklatscht und gelobt. An welchen wesentlichen sozialen und gesellschaftlichen Schnittstellen Pflege steht, zeigt sich vielseitig: Gerade in der häuslichen Pflege verschärfen sich Mehrfachbelastungen, Grenzschließungen gehen mit Mangel an Pflegepersonal einher. Viele Pflegebedürftige zählen zu den vielzitierten Risikogruppen und zugleich sind etliche...

ABGESAGT Richtige Wellenlänge – super Empfang!

+HINWEIS: die Veranstaltung muss leider verschoben werden. Ein neuer Termin ist in Planung+ Erfahren Sie die geheimen Regeln erfolgreicher Kommunikation! Nutzen Sie wertvolles Hintergrundwissen, um Ihre Botschaften auf der richtigen Frequenz abzusenden und Sie werden gehört werden. Lernen Sie, wie Sie auch in schwierigen Situationen souverän auftreten und überzeugen können. Dieser Workshop wird Sie wahrscheinlich nicht zu einem besseren Menschen machen, aber bestimmt zu einem besseren...


Infotag Geld & Ethik

+HINWEIS: Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden, einen neuer Termin ist in Planung+ Die ethisch-nachhaltige Geldanlage erfreut sich in den letzten Jahren einer zunehmenden Akzeptanz. Immer mehr Investorinnen und Investoren berücksichtigen soziale und ökologische Aspekte bei ihrer Geldanlage – nicht nur, weil mit einer verantwortlichen Geldanlage Einfluss auf die wirtschaftliche Praxis genommen werden kann, sondern auch, weil damit ökonomische Vorteile einhergehen können. Der...

Seven worlds one planet – Asia

Unser Planet Erde hat sieben einzigartige Kontinente voll Leben. David Attenborough erzählt die Geschichte dieser sieben Welten, wie sich das Leben dort entwickelte und die einmalige Diversität entstehen ließ, die wir heute kennen. Entdecken wir gemeinsam Asien, den wohl vielfältigsten und extremsten Kontinent, mit seiner unglaublichen Ausdehnung vom Arktischen Kreis bis zum Äquator. Nur zu gut wissen wir, dass durch Lebensraumverlust die wertvolle Diversität bedroht ist. Geograf und...

Konflikte stiften Sinn - Humor, das erfreuliche Konfliktlösungsmittel!?

Konflikte sind ein natürlicher Bestandteil menschlicher Interaktion und jeder Beziehung innewohnend. Als Menschen handeln wir und stellen dabei Situationen und Beziehungen her, die wir als Konflikte wahrnehmen. Konflikte können in uns selbst (innere Konflikte), zwischen Menschen (soziale Konflikte) oder als strukturell-organisatorische Konflikte wahrnehmbar sein. Der Umgang mit ihnen ist so unterschiedlich wie auch die Bearbeitung. Wir glauben, dass Konflikte ein integraler Bestandteil unseres...

Wirtschaften im Dienst der Seelsorge

Die Kirche als weltliche Organisation tritt als Arbeitgeber, Vermieter, Anbieter von Bildungsleistungen und sogar als Unternehmer auf. In allen diesen Funktionen besteht stets ein Spannungsverhältnis zwischen dem Ideal der Freigiebigkeit und der Notwendigkeit einer zweckgerichteten, effizienten und kostendeckenden Verwaltung der kirchlichen Güter. Am Beispiel der Diözese Innsbruck wird an diesem Abend dargestellt, welche Zwecke konkret verfolgt werden, und wie mit dem dargestellten...

ABGESAGT Balanceakt

+HINWEIS: der Filmabend muss leider abgesagt werden, Stand 8.4.2021+ Marie, erfolgreiche Architektin, liebevolle Frau und Mutter, erhält eine niederschmetternde Diagnose, die ihr Leben aus dem Gleichgewicht bringt. Sie hat Multiple Sklerose und bald zeigt sich, dass sie nicht wie gewohnt weitermachen kann. Sie blickt in eine sorgenvolle Zukunft. Der Titel „Balanceakt“ bezieht sich auf den schwierigen Ausgleich, den die Erkrankte und ihr familiäres Umfeld finden müssen. Mit den vielen...

Solidarisch Wirtschaften – Stadtgespräch im GEA

Die Idee eines guten Lebens für alle – da können sich mittlerweile viele Menschen etwas Ähnliches darunter vorstellen. Zeit statt Hetze, Mensch statt Geld, Qualität statt Quantität, Kooperation statt Konkurrenz – das sind Begriffspaare, die damit häufig in Zusammenhang gebracht werden. Aber wie sieht es damit in unserem Arbeits- und Versorgungsalltag aus? Wir wollen uns auf die Spur machen nach gerechten Werten und Bewertungen für unser Tun und unsere Versorgung. Und wir wollen...

ABGESAGT Hoffnung

+HINWEIS: die Veranstaltung muss leider abgesagt werden+ Die Lage ist sehr, sehr ernst - aber nicht hoffnungslos. Mit Blick auf Themen wie Klimawandel, Technologieentwicklung und gesellschaftlicher Zusammenhalt eine optimistische Haltung einzunehmen, erscheint angesichts realer Zustände und Entwicklungen verrückt. Dass die Zukunft unrettbar verloren ist, scheint daher eine verbreitete Meinung zu sein - dunkler Pessimismus ist aber ebenso unangebracht wie der fröhlich-naive Glaube an ein...

Von den Tieren in der Bibel bis zu den Kirchturmtieren heute

HINWEIS: +Präsenzveranstaltung abgesagt, aber Infotipps von DI (FH) Stefanie SUCHY (Naturprojekte der Tiroler Umweltanwaltschaft), MMag.a Daniela SOIER (Fachreferat Schöpfungsverantwortung im Haus der Begegnung, Umweltbeauftragte der Diözese Innsbruck) und Dr. Werner SCHWARZ (Biologe, Umweltbeauftragter der Evangelischen Kirche Tirol-Salzburg): „Du sendest Finsternis und es wird Nacht, dann regen sich alle Tiere des Waldes“ (Ps 104,20). Der Psalmvers der diesjährigen Langen Nacht der...

Spaziergang für Trauernde

Wenn nichts mehr geht, dann geh … !Gehen ist eine wunderbare Möglichkeit, mit sich selbst, der Natur und mit anderen Menschen in Verbindung und in Bewegung zu kommen. Ein Spaziergang in oder in der nahen Umgebung von Innsbruck: Bewegung, Luft, Licht, Impulse, Gespräche und kleine Rituale für Menschen, die trauern. Begleitung: haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft und der Klinikseelsorge Kosten: keine Anmeldung: nicht erforderlich Bei jeder Witterung....

Die Krise meistern - Wirtschaft

Die Wirtschaft kennt seit jeher Gewinner*innen und Verlierer*innen. Die pandemiebedingten Rahmenbedingungen haben die Karten neu verteilt. Es kennen wohl alle jemanden, die oder den die Lockdowns wirtschaftlich unmittelbar betroffen haben bzw. ein liebgewonnenes Unternehmen, dass die Segel streichen musste. Während natürlich Verdienstentgang und Jobverlust als existentielle Bedrohungen die vordergründigen und dringendsten Probleme sind, ist wirtschaftliche Tätigkeit auch mit immateriellen...

Wie wir jagen wollen. Ethische Überlegungen im Umgang mit Wildtieren

Jagd ist keine statische Größe, sondern hat sich im Laufe der Geschichte immer wieder verändert, weil sich die Ansprüche, Herausforderungen und Anfragen gewandelt haben. Ein starker Wertewandel im Umgang mit Tieren, die Umweltkrise und das Naturverständnis des modernen Menschen führen zu einer kritischen und zum Teil auch ablehnenden Haltung der Jagd gegenüber und sehen in ihr einen Gegensatz zum Naturschutz. Das Spannungsfeld reicht von Kritik seitens der TierschützerInnen und dem Ruf...

Ethikforum 2021: Ich bin alt – was bin ich noch wert?

Von Anfang an ist der Mensch auf andere angewiesen. Gleichzeitig strebt jeder Mensch nach Unabhängigkeit, Selbstbestimmung und Autonomie. Mit fortschreitendem Alter ändern sich bisher frei gestaltbare, autonome Lebenskonzepte durch geänderte Möglichkeiten hinsichtlich Gesundheit, Lebensraum, familiäre Rollen und gesellschaftliche Strukturen. Nicht selten taucht hier die Frage auf: „Was kann / darf ich noch? Was bin ich noch wert?“ Vor dem Hintergrund der Entscheidung des...

Zeit für Utopien

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit. Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Umdenken und Handeln – weg von der Geiz-ist-geil-Mentalität, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. ZEIT DER UTOPIEN zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen, und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann. So können 1,5 Millionen Menschen...

ABGESAGT Wohnen. Gemeinschaft. Lebensqualität

+HINWEIS: die Veranstaltung muss leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden+ Aktuelle demographische, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen führen dazu, dass leistbares und qualitätsvolles Wohnen – vor allem im Alter – eine immer größere Herausforderung wird. Deshalb wird auch in Tirol die Frage nach adäquaten Lösungskonzepten immer lauter. Dabei werden innovative und gemeinschaftliche Wohnformen in Zukunft eine ausschlaggebende Rolle einnehmen. Es handelt sich dabei um...

Tabu männliche Teilzeit

Auf den ersten Blick scheinen die Rollen im Familienleben immer noch klar verteilt. Der Mann/Vater ist der Ernährer, die Frau/Mutter ist für die Kinderbetreuung zuständig. Auf den zweiten Blick wandeln sich diese Rollenzuschreibungen aber! Immer mehr Männer verrichten einen Teilzeitjob, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Im Gespräch wollen wir den Fragen nachgehen, wie die gesellschaftliche Anerkennung dieser Entwicklung ist? Warum sind „Teilzeit-Väter“ immer noch Exoten und wie...

ABGESAGT Benedikt von Nursia und Hildegard von Bingen - Wegweiser für eine Erneuerung der Kirche

+Die Veranstaltung muss Corona bedingt leider abgesagt werden+ Auch nach 30 Jahren Klosterlebens ist Sr. Philippa Rath noch begeistert und inspiriert von ihrem Ordenspatron Benedikt von Nursia und ihrer Klostergründerin Hildegard von Bingen. Ja, mehr noch: inzwischen entdeckt sie in diesen beiden großen Gestalten der Kirche entscheidende Wegbereiter für eine Erneuerung der Kirche heute. Als Delegierte des "Synodalen Weges" der Kirche in Deutschland und als Mitglied des Synodalforums "Frauen...

Begegnen und Befremden

Wenn Menschen Geflüchtete unterstützen, kommt es immer wieder auch zu Irritationen. Neben der „Begegnung“ kann „Befremdliches“ auftauchen: Unsicherheit angesichts verwirrender Situationen, Enttäuschung, Ärger, Missverständnisse. In interkulturellen Situationen ist das nicht verwunderlich. Der Workshop bietet die Gelegenheit, solche Erfahrungen näher zu betrachten. Da sich diese Dynamiken nicht nur im Kopf, sondern viel im „Bauch“ abspielen, hilft es, nicht nur beim Reden zu...