Termine

Werte Leben – Impulse

Die Chancen für ein gelingendes Leben sind oft ungleich verteilt. Häufig mangelt es an Geld oder wirtschaftlichen Möglichkeiten, um gesunde Ernährung, Bildung oder soziale Teilhabe zu realisieren. In den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen sind unter den ersten beiden Zielen „keine Armut“ und „kein Hunger“ angeführt. Welche Rolle spielen dabei Finanzmärkte? Welche Möglichkeiten haben Investorinnen und Investoren um einen Beitrag für eine gerechtere Welt zu...

Der Europäische Gerichtshof und die Religion

Der EuGH ist in einigen Fällen mit dem Verhältnis von EU-Recht und Religion befasst worden. EuGH Richter François Biltgen befasst sich in seinem Vortrag neben dem in Österreich breit diskutierten „Karfreitags-Urteil“ auch mit den sogenannten Kopftuch-Fällen und mit der Frage der Religion als für einen Beruf notwendiges Arbeitsethos. In einem zweiten Teil wird das Buch „The Ethical Spirit of EU Law“ von Markus Frischhut vorgestellt, welches erstmalig umfassend das Verhältnis von...

Kultur am Rande der Stadt - Reihe

Drei spartenübergreifende Veranstaltungen (mit Musik, Literatur, Performance und Diskussion) finden in den Monaten April, Mai und Juni 2019 bei freiem Eintritt in der Kulturscheune des „Waldhüttls“ (oberhalb von Schloss Mentlberg) statt.  Eingeleitet werden alle Veranstaltungen durch öffentlich zugängliche Workshops und Diskussionen. Zusammen mit dem jeweils darauf folgenden künstlerischen Programm werden durch diese inhaltlichen Beiträge zentrale gesellschaftspolitische Aspekte...

Kaffee - Croissant - Theater

Sie erzählen, wir spielen! Anekdoten und Erlebnisse, Lustiges und Heiteres, Erfolge und Missgeschicke ... wo geht das besser, als bei einem schönen gemütlichen Sonntagsfrühstück mit einer Theaterdarbietung? Wir laden ein, zu einer ganz besonderen Art des Frühstücks: dem Playbacktheater-Frühstück. Und im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Geschichten. Details zum Playbacktheater unter www.playbacktheater-endorphine.at    

Die Abwesenheit des Glücks

Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt versterben, werden als Sternenkinder bezeichnet. Der frühe Tod ist oft ein dramatischer Einbruch in einem hoffnungsvollen Lebensplan: Trauer statt Freude, Verzweiflung statt Hoffnung und Tod statt Leben. Der Verlust der Zukunft verursacht eine tiefreichende Krisenerfahrung. In Tirol werden, laut Geburtenregister, jährlich ca. 40 Totgeburten und 300 Fehlgeburten registriert. Es fehlt eine gesetzliche Regelung der Bestattung von Fehlgeburten....

Ich hab' noch Lust zu leben!

Menschen mit besonderen Hilfebedarfen, wie einer schweren körperlichen und kognitiven Beeinträchtigung, altern und sterben zunehmend in Einrichtungen der ambulanten und stationären Behindertenhilfe. Erst seit den letzten Jahren zeigen sich intensivere Bestrebungen, diesen Personenkreis in den Blickpunkt der unterschiedlichen disziplinären Ausrichtungen zu nehmen und Menschen mit Beeinträchtigungen sowie ihren An- und Zugehörigen einen gleichwertigen Zugang zu Palliative Care, Hospizarbeit...

Besuch im Zen-Tempel Innsbruck

Zen ist eine Strömung im Buddhismus. Die Praxis besteht zum einen aus Zazen, dem Sitzen in Versunkenheit auf einem Kissen. Zum anderen ist die Konzentration auf den Alltag wichtig - auf jede Aktivität, die man gerade in diesem Augenblick ausübt. Die Zengemeinschaft besteht seit 1986 in Innsbruck. Der NAI DO ZENDO (Innenraum zendo) ist seit 2013 in den Räumlichkeiten Müllerstraße. Neben einem Besuch des Tempels wird den TeilnehmerInnen die Möglichkeit geboten, sich über buddhistisches...

Was, wenn du fällst?

Alle jungen Menschen in Tirol haben den Hochseilakt von Schule hin zum Beruf zu meistern. Manche schaffen es free solo, einige nützen die safety lines. Andere fallen und werden von Sicherheitsnetzen aufgefangen. Und dann gibt es noch die, die durch alle Netze fallen. Ganz nach dem Motto „ohne Arbeit ? ohne Stimme“ haben arbeitssuchende junge Menschen ihre Stimme erhoben. Das Resultat ist eine kreative Radiosendung, in welcher unter anderem gezeigt wird, welche Stärken diese Jugendliche...

Das Haus meiner Eltern hat viele Räume

Das Haus, was machen wir bloß mit dem Haus? Tausendfach stehen wir erwachsenen Kinder vor dieser Frage. Unsere Eltern haben gebaut. Das Land aufgebaut nach dem Krieg, ein Haus gebaut, viele Kinder gezeugt, viele Bäume gepflanzt. Jetzt sind die Eltern alt oder schon verstorben. Und wir Kinder wollen nicht einziehen, weil das Haus am falschen Ort steht oder längst nicht mehr passt zu unserem mobilen Leben. Wir müssen ausräumen. Das Haus. Unsere Kindheit. Die Autorin schildert, wie man vom...

Begegnungen mit Lateinamerika / Encuentros con América Latina - Reihe

Lateinamerika ist eine lebendige Region in konstanter Transformation, deren Vielfalt sich durch alle Lebensbereiche zieht. Starke Gegensätze wie Zerstörung und Nachhaltigkeit, Frieden und Unsicherheit, Überfluss und Mangel kennzeichnen sie. Während viele Bewegungen darauf abzielen, diese Lücken zu schließen, verstärken andere dieses Ungleichgewicht in Richtung weiterer Fragmentierung. In einer globalisierten Welt beeinflusst diese Fragmentierung das tägliche Leben.  Diese Reihe setzt...

Wie schmeckt der Klimawandel?

Hitzewellen, Starkregen, Dürren, Ernteausfälle: Der Klimawandel ist längst auch in Österreich angekommen. Gerade alpine Regionen sind besonders stark betroffen. Noch stärker spürbar sind die Folgen des Klimawandels in der westafrikanischen Sahelzone. Unsere Gäste aus Burkina Faso berichten, wie die Klimakrise die Lebensgrundlagen von Kleinbauernfamilien in ihrer Heimat bedroht und welche Erfolge alternative Anbaumethoden bringen. Dank angepasster landwirtschaftlicher Methoden sind selbst...

#lost online?!

 Fortbildungsreihe   Junge Menschen wachsen heute in einer Zeit der Fake-News, Hasspostings und virtueller Parallelrealitäten auf – das ist ihre Lebenswirklichkeit. Es geht immer wieder um Fragen wie diese: Was ist eine valide, seriöse Quelle? Wie kann der Inhalt einer Nachricht auf Wahrheit oder Fiktion überprüft werden? Die hohe Geschwindigkeit und rasante Verbreitung von Nachrichten und Informationen erschweren eine Vorab-Überprüfung und Reflexion des Informationsgehaltes im...

Bildung überwindet Armut

Im Zentrum der Dokumentation steht das Schicksal der heute 17-jährigen Aminata, die nach dem Tod ihrer Mutter jahrelang ihren eigenen Körper verkaufen musste, um überleben zu können. Ihr Leben schien gefangen in einer Spirale aus Armut, Angst, Gewalt und Hoffnungslosigkeit. Sierra Leone ist eines der ärmsten Länder der Welt. Der Bürgerkrieg und die Ebola-Epidemie haben eine verwaiste und völlig verarmte junge Generation hinterlassen. Viele junge Menschen sehen nur einen einzigen Ausweg,...

Klimawandel – Einfluss auf Mensch, Tier und Umwelt

Der Klimawandel ist bereits im Gange. Von Extremereignissen und Katastrophen über Hitzestress, neuen Krankheitserregern, Auswirkungen auf die Vegetation bis hin zur Beeinflussung ganzer Ökosysteme müssen wir Veränderungen in kurzen Zeiträumen erkennen. Neben weltweit beachteten Phänomenen und Katastrophen gibt es auch Auswirkungen, die recht verborgen ablaufen und nur wenig Beachtung finden. So gibt es unter Tier- und Pflanzenarten Verlierer und Gewinner des Klimawandels. Es verändern...

Blue Planet II: Coasts – Unser Blauer Planet: Küsten

An Küsten kollidieren zwei Welten. Sie sind die dynamischsten und herausforderndsten Habitate der Ozeane. Küsten bergen sowohl große Belohnungen als auch große Gefahren in sich. Außerordentliche Tiere leben hier, die Strategien brauchen, um in zwei kontrastierenden Welten überleben zu können. Lassen Sie sich von der wunderbaren Dokumentarserie der BBC in die spannende Welt der Küsten entführen und erleben Sie gemeinsam mit uns ein Meisterwerk des Naturfilms. Ein Experte wird Ihnen einen...

Vernetzt leben – Social Media im Alltag

Facebook-Seiten und WhatsApp-Gruppen erstellen oder Instagram nutzen – all das gehört mittlerweile zum Alltag und kann unser Leben in vielerlei Hinsicht vereinfachen. Ob privat, in der ehrenamtlichen oder der beruflichen Tätigkeit – grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Social Media und anderen nützlichen Online-Werkzeugen helfen, am medialen Alltag aktiv teilzunehmen und ein vernetztes Leben zu führen. Im Workshop eignen Sie sich Basiskenntnisse in der Verwendung verschiedener Social...

Echos der Vielfalt

Musik ist ein grundlegendes, verbindendes und bereicherndes Element in jeder Kultur. Sie ist Teil der Identität von Menschen, vermittelt Heimat und wird in vielen Lebenszusammenhängen gebraucht. Angehörige von Minderheiten und MitbürgerInnen mit Migrationsgeschichte weisen ihrer Musik einen besonderen Stellenwert zu. Sie repräsentiert ihre Herkunft aus der „Fremde“ und dient zugleich dem Ziel, ihre Heimat dem Lebensumfeld vertraut zu machen, das Leben besser zu bewältigen und schöner...

Betriebsbesuch beim Biohotel Leutascherhof

Als Familie Wandl im Jahr 1993 den Leutascherhof übernahm war noch nicht zu erahnen, dass sich 25 Jahre später das Haus zu einem der etabliertesten Bio-Hotels Österreichs entwickelt. Dem ökologischen Vorzeigebetrieb ist ein sorgsamer Umgang mit den Ressourcen besonders wichtig – was man an vielen Details erkennen kann. So verwenden Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel, Ökostrom aus Wasser und Windenergie, fördern eine umweltfreundliche Anreise und verwenden ausschließlich Lebensmittel...

Konflikte stiften Sinn - Reihe

Konflikte sind ein natürlicher Bestandteil menschlicher Interaktion und jeder Beziehung innewohnend. Als Menschen handeln wir und stellen dabei Situationen und Beziehungen her, die wir als Konflikte wahrnehmen. Konflikte können in uns selbst (innere Konflikte) zwischen Menschen (soziale Konflikte) oder als strukturelle, organisatorische Konflikte wahrnehmbar sein – der Umgang mit ihnen ist so unterschiedlich wie auch ihre Bearbeitung.  Wir glauben, dass Konflikte ein integraler Bestandteil...

Der ganz große Traum

Sport begünstigt die Intelligenzentwicklung: Kinder und Jugendliche, die in ihrer Freizeit viel Sport treiben, haben bessere Noten. Das zeigt eine neue Studie von Bildungsforschern der Universität Würzburg, die empfehlen, Kindern Sport als Ausgleich zum Schulstress zu ermöglichen. Besonders beim Fußballspielen konnte eine Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten festgestellt werden. Zudem sind beim Fußball-Spielen nicht nur schnelle Beine wichtig, sondern es bekommen auch soziale Themen...