Termine

MiteinanderZEIT - Familienzeit am Sonntag

Kreative Sonntagsandacht – von Familien für Familien* Der kleingewachsene Zachäus klettert auf einen Baum um Jesus zu sehen – er wusste was er wollte. Die Kinder sehen weit oben im Raum Zuckerln hängen – wie können sie da ran kommen? Sie werden es gemeinsam schaffen. Ein anderes Mal darf gesucht und geerntet werden in imaginären Beeten und die Kinder gestalten den Erntedank Altar. Monatlich gibt es ein passendes Thema zum jeweiligen Sonntag, in das wir uns mittels Erzähltheater,...

Stefan Bachmann - Splitterfasernackt

Am Anfang steht die zeichnerische Analyse von Körperlinie, Körperform, Konstruktion und Komposition. Ziel ist die Schulung unserer Wahrnehmung sowie die Entwicklung einer eigenen künstlerischen Handschrift. Im zweiten Teil geht es um die Erweiterung eigener Ausdrucksformen. Die Förderung der Assoziations- und Abstraktionsfähigkeit sowie des künstlerischen Experiments steht jetzt im Vordergrund. Anhand spezieller Körper-Raum-Licht-Szenarien untersuchen wir spielerisch verschiedene...

Intuitives Bogenschießen - Eine Einführung für Klein und Groß

Pfeil und Bogen üben seit Jahrtausenden eine archaische Faszination aus, der man sich kaum entziehen kann. Wer diesem Impuls nachgeben möchte, wird in dieser Einführung herausfinden, welcher Bogen der Passende ist, wie man sicher schießen kann und trifft, ohne zu zielen. Intuitives Schießen hilft dabei, Spaß zu haben, egal ob der Bogen als Sportgerät oder Hilfsmittel zur Meditation betrachtet wird. Mit Bögen und Pfeilen aus verschiedenen Epochen, untermalt mit Geschichten, können...

Yes, we can - Termin 2

Mathematik Förderwochen für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom Das „Yes, we can!“ – Konzept ermöglicht es Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom, die Grundrechnungsarten zu begreifen und eine lebenspraktische Mathematik (Umgang mit Geld, Uhr, …) zu erlernen. In den „Yes, we can!“ Förderwochen werden sie in folgender Weise ganzheitlich gefördert: Jeweils in der Kleingruppe von Förderkindern mit Down-Syndrom und evtl. Geschwisterkindern. Diese werden in der Gruppe und...

ABGESAGT - Stefanie Etter - Struktur und Resin: Haptik trifft Hochglanz

Komm mit mir auf eine fesselnde Kunst-Reise. Sie wird vielseitig und vor allem vielschichtig. Denn ich zeige dir, wie sich fantastische 3-D-Strukturen mit hochglänzendem Resin kombinieren lassen. Material-Highlights im Workshop: Strukturmaterialien, Spachtelmassen und Resin Um die außergewöhnlichen Schichten für diese 3-D-Effekte zu erzielen, arbeiten wir mit verschiedenen Materialien:  Resin, Strukturmaterialien und Spachtelmassen. Ein Highlight dabei ist die XL Crackle Paste –...

Auszeit. Ein Tag für mich - Atem und Achtsamkeit

„Das ist doch nicht zu viel verlangt!“ „Das wird wohl zu schaffen sein!“ „Du hast doch eh so viel Zeit!“ Wenn auch Sie des Öfteren mit solchen Aussagen konfrontiert sind, dann sind Sie herzlich eingeladen, sich tatsächlich einen Tag lang Zeit zu nehmen, um bei sich selbst anzukommen, abzuschalten und aufzutanken. Schlichtweg: Sich etwas Gutes zu tun. Es sind einfache Körper- und Achtsamkeitsübungen zum Kennenlernen. Die Übungen können ohne großen Aufwand und oft ganz unbemerkt...

Gartentage in St. Michael

In der gesamten Schöpfung sind geheime Heilkräfte verborgen,  die kein Mensch wissen kann, wenn sie ihm nicht von Gott offenbart werden.     Hildegard von Bingen Frühlingszeit ist Gartenzeit. Es heißt wieder Schaufel, Baumschere, Schubkarren anzupacken um das Gelände rund um St. Michael zu pflegen. Wir freuen uns, wenn Interessierte an der Gartenarbeit uns bei dieser Pflege unterstützen. Unter der fachkundigen Leitung von Dr. Michael Gasser erfahren auch geübte Gärnter:innen immer...

Foto: Julia bauernfeind

Julia Bauernfeind - Ölmalerei: Von den Farben zum individuellen Motiv

Nach dem grundlegenden Kennenlernen der Ölfarben, deren Handhabung und Eigenheiten werden wir die wichtigsten Facetten der Farbmischung wie Intensität, Temperatur, Reinheit usw. anhand eines vielfältig gestalteten Stilllebens erarbeiten. Diese Erfahrung bezüglich des Materials wird alsbald auf das Malen individueller Motive im Großen wie im Kleinen, von selbstgewählten Vorlagen angewandt. Dieses Grundgerüst an Wissen und die intensive Übung die diese Tage bieten, sowohl vom Stillleben...

Theologische Kurse - Spezialkurs - Im Tod ist das Leben

Tiefenbohrungen in die jährliche Osterfeier Die drei Österlichen Tage sind die „Hoch-Zeit“ des Kirchenjahres und haben eine einzigartige Prägung. Das Wissen um ihre Entstehung, Bedeutung und rituelle Gestaltung verhilft zu einer spirituell vertieften Feiererfahrung.Einführung in das Triduum Sacrum, die drei heiligen Tage | Gründonnerstag | Gestalt und Feier des Karfreitags | Karsamstag (römisch) – Großer Samstag (orthodox) | Die jährliche Feier des „Durchgangs“:...

Väter & Kinder im Zelt - für Väter mit Kindern ab 5 Jahren

Erlebnisse in der Natur mit Übernachtung haben einen besonderen Reiz. Manche Väter und Kinder genießen das regelmäßig - andere wollen das in Gemeinschaft einmal neu ausprobieren. Erleben Sie gemeinsam mit ihren Kindern ein Wochenende voll Abenteuer, Natur, Spiel und Spaß. Bitte mitbringen: Eigenes Zelt, Schlafsack, Matte, Handtuch, Hausschuhe für drinnen, robuste Kleidung für draußen, Sonnenschutz, Regenschutz, Trinkflasche Es besteht auch die Möglichkeit im Bildungshaus zu schlafen!!...

Angelika Domenig - AQUARYLIC: Abstrakter Realismus

Wer Spaß am Experimentieren hat, ist hier genau richtig. In diesem Workshop bekommen Sie neue Ideen und Impulse, bisher ungewohnte Techniken und Materialien experimentell zu erproben und entwickeln so Ihre eigene Kunst weiter. Meine eigens entwickelte Technik und Aquarylic Farben bieten ein einzigartiges Thema, welches Anfänger:innen und Fortgeschrittene anspricht, egal welches Medium sie bisher verwendet haben. Gemalt wird auf Leinwänden, Nass in Nass, gepinselt, geschüttet und gespachtelt,...

Schaut auf die Vögel des Himmels - Kurzexerzitien

Gottes Schöpfung als Quelle des Lebens Die heimische Flora und Fauna ist christlich betrachtet Ausdruck der Liebe Gottes. Die Vielfalt des Lebens verkündet uns etwas von ihrem Ursprung, den wir Gott nennen. Gemeinsam wollen wir uns in Stille, Betrachtung und Dialog diesen Geheimnissen der Schöpfung annähern und in ihnen die Spuren des Schöpfers erkennen. Markus Moling ist ein passionierter Ornithologe und Wildtierbeobachter. Besonders intensiv beschäftigt er sich mit den Raufußhühnern,...

Uli Hoiß - Aquarell plein air – Eine Anleitung für das Malen in freier Natur

Aquarell – eine Malerei, die wie kaum eine andere geeignet ist für das Malen im Freien. Bei welcher anderen Art der Malerei ist es möglich, mit so wenigen Hilfsmitteln in so kurzer Zeit ein Motiv abzubilden und dabei auch unsere ganz persönliche emotionale Verfassung während dieses Augenblicks mit einzubeziehen? Für alle, die sich dieser Vorteile bewusst sind und die Aquarellmalerei als das ideale Medium sehen, um ihre Reiseeindrücke festzuhalten, ist dieser Kurs gedacht. Wir üben an...

Väter & Kinder - Wochenende für Väter mit Kindern von 3-10 Jahren

Lachen, spielen, kraftvoll sein. Geborgenheit erleben mit Papa am Lagerfeuer und anderen Erlebnissen - das sind wertvolle Zeiten für Kinder und Väter. Oft fehlen im Alltag dazu Zeit und Raum und die Motivation einer Gemeinschaft. Am Väter-Kind-Wochenende kann diese lustvolle Form der Stärkung erfahren werden. Der Abend bietet auch die Gelegenheit für ein Gespräch unter Vätern. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Hausschuhe für drinnen, robuste Kleidung für draußen, Sonnenschutz,...

Sabine Wastl - Strukturmalerei: Eine Exkursion in die Tiefe der Natur

Das Malen als Exkursion. Mithilfe von Texturen und Strukturen gestalten wir gemeinsam Landschaften auf Leinwänden. Mitgebrachte Malmittel wie Strukturpasten, Sand, Marmormehl, Fliesenkleber, Kreiden, Acrylfarben, Pigmente usw. unterstützen uns, die Natur in all ihrer Kraft und Vielfalt wiederzugeben. Sie erlernen die Technik, wie gespachtelte Reliefbilder in 3D oder Schüttbilder von Ihren ganz persönlichen Eindrücken der Natur entstehen. Bringen Sie gern Fotos oder Bilder als Vorlage mit...

Dichten mit Kindern - Naturerfahrungen versprachlichen

FERIENBETREUUNG Für Kinder aus Innsbruck - TREFFPUNKT tgl. um 8.10 Uhr am Hauptbahnhof in Innsbruck und Ende um 16.45 Uhr auch am Bahnhof in Innsbruck!! Für Kinder aus Matrei und Umgebung - TREFFUNKT tgl. um 8.35 Uhr am Bahnhof in Matrei oder um 9.00 Uhr direkt in St. Michael!! ein Waldhemd genäht mit Tannennadeln ein paar Locken gewickelt aus dem grünen Moos ein Sprung hoch und leicht über hölzerne Wurzeln so oft fällt dann aus den Händen des Waldkindes ein Gedicht (Johanna Kollreider...

EKiZ - Geburtsvorbereitung St. Michael 2024

Information und Diskussion verschiedener Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen, Ernährung, Babypflege, … Kurs ideal ab der 30. SSW! Kurs II: 4x ab MI 10.7.24: ab 19.30 Uhr Anmeldung und Information:  Eltern-Kind-Zentrum Wipptal und in Fulpmes, Huebenweg 9a, 6150 Steinach - T: 0664/7348 4626 - M: ekiz.wipptal@aon.at  -  www.ekiz-wipptal.at

Kraft.voll - Voll.Kraft - Frau SEIN

Was ist "Weiblichkeit"? Oft vergessen wir Frauen vor lauter behüten, versorgen, empathisch sein, Emotionen zu pflegen, sich anzupassen, zu unterstützen …, dass wir auch den Animus, den männlichen Anteil in uns brauchen. Er hilft uns, unsere Grenzen abzustecken, für uns einzutreten und wenn es notwendig ist, auch das "Schwert zu zücken". Kraft und Macht – achtsam und maßvoll angewandt – sind notwendig, um ein Leben in Ganzheit führen zu können. Dieses Wochenende möchte uns Frauen...

Atmen - staunen - achtsam leben. Ein sommerliches Achtsamkeitsretreat

„Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur so selten dazu“ Ödön von Horvath Sich Zeit geben. Innehalten. Atmen. Sich wohlfühlen. Lebensqualität durch Achtsamkeit finden. Einfache Körperübungen, Meditation, Bewegung im Freien. Ein intensives Retreat in Stille und Schweigen hilft zu Erholung, Entspannung und Erfrischung. Das lässt sich üben! Wer achtsam ist, kann sich und der Welt offen und frei begegnen. Für alle, die ihre Achtsamkeit vertiefen und die Hintergründe aus Buddhismus...

Berg und Bibel

Rucksack auf dem Buckel und Begegnungsgeschichten im Kopf Die meisten alltäglichen Begegnungen vergessen wir ganz schnell: Wir sehen uns, nicken kurz oder murmeln "Morg'n" - und sind schon aneinander vorbei. Aber es gibt Begegnungen, die bleiben im Gedächtnis: ein Gespräch, das uns tief berührt oder aufwühlt. Ein unerwartetes Zusammentreffen mit einem Menschen, den ich schon viele Jahre nicht mehr gesehen habe, der mir aber einmal viel bedeutet hat. Jemand, der mir...