Termine

Engel - Elfen - Feen

Grundtechniken des Trockenfilzens   Kleine Begleiter für jede Gelegenheit Aus zarter, weicher Merinowolle gestalten wir zauberhafte Märchenwesen mit ganz eigenem Charakter. Mit Schritt-für-Schritt Anleitung ist es AnfängerInnen und fortgeschrittenen FilzerInnen möglich „fliegende“, „stehende“ und „gehende“ Figuren zu filzen. An diesem Tag werden mehrere Figuren, in verschiedenen Ausführungen gefilzt und sie lernen die unterschiedlichen Techniken kennen. Genießen sie die...

Brush Lettering

Mit dem Pinselstift Buchstaben malen Bei diesem Workshop lernen Sie das Zeichnen von Buchstaben mit dem Brush Pen. Am ersten Kurstag üben Sie das Beherrschen des Stifts mit Grundstrichen und -formen, die beim Brush Lettering zum Einsatz kommen. Der zweite Tag ist den Buchstaben gewidmet: von den Klein- zu den Großbuchstaben und Verbindungen trainieren Sie Ihr »Muskelgedächtnis«. Zum Schluss lettern Sie ein Wort oder einen kurzen Spruch, der Sie auf diese Weise besonders begleitet....

Hoheho dareie ho ...

Jodler, Jucheza, Plattler & freche Almlieder - JedeR kanns!!   Die Freude an der eigenen Stimme genießen, stärken und feiern beim gemeinsamen Jodeln, Juchezen & Singen – vom Locken und "Viecher ruafen", vom Zeina, Stegngrintai bis zum Sommerjodler oder der einen oder anderen Eigenkomposition. Aktivierendes, vitalisierendes Aufwärmen und Eintönen durch Rhythmus & Bewegung in Kombination mit Einsingübungen bereitet auf das längere Singen und Jodeln vor. Das 2 – 4stimmige Singen...

Hand Lettering

Buchstaben zeichnen: Von der Skizze bis zum fertigen Spruch Sie wollten schon mal Lettering probieren? An diesem Tag gestalten Sie ein eigenes Lettering-Kunstwerk. Mit Hilfe von Layout-Tipps der der Kursleiterin entwerfen Sie eine Skizze, um dann unterschiedliche Buchstabenstile (Serif, Kursive etc.) zu zeichnen und mit Kombinationen verschiedener Buchstabenarten zu spielen. Am Nachmittag verfeinern Sie Ihre Arbeit mit Deko-Elementen und Ornamenten. Anschließend gehen Sie mit der fertigen...

Tanzexerzitien

Wenn ich tanze, bin ich in meiner Mitte, bin ich heil Im Tanzen und Trommeln gelingt es ganz im Hier und Jetzt zu sein. Diese Erfahrung hilft Schritt für Schritt in die eigene Mitte zu gelangen, die Einheit von Körper, Geist und Seele zu verspüren. Tanz, Musik, Textimpulse, Naturerfahrung, Körperwahrnehmung, ganzheitliche Erfahrungen mit heilender Kraft führen zur allumfassenden göttlichen Wirklichkeit. Feste Elemente des Tages: • Gemeinsame Morgen- und Abendmeditationen, •...

Yes, we can ... AUSGEBUCHT

... und Alm-Erlebnis Ferien- und Förderwoche für Schüler/innen mit Down-Syndrom – mit Familie Das „Yes, we can“ Konzept lässt Menschen mit Down-Syndrom das Rechnen begreifen. Jeweils am Vormittag werden die Kinder einzeln gefördert und parallel dazu in der Gruppe spielerisch betreut oder sportlich herausgefordert. An drei Nachmittagen fahren wir auf eine Alm. Ein Nachmittag steht zur freien Gestaltung zur Verfügung. Abschließendes Elterngespräch mit Förderempfehlung um für den...

Foto von Christoph Weigl

Urlaub für Familien ...

... mit Kindern, Erwachsenen mit Behinderung Die Lebenshilfe Tirol und das Bildungshaus St. Michael veranstalten die 36. Ferienwoche für Familien mit Angehörigen mit einer Behinderung.   Zielgruppe: Menschen mit Behinderungen aus Tirol mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern. Familien aus anderen Bundesländern können bei freien Plätzen berücksichtigt werden.   Programm: Wir wollen ausspannen, singen, spielen, kreativ sein, wandern, miteinander reden, uns besinnen und vieles...

SINGEN - FEIERN - SPIELEN

MiteinanderZEIT – FamilienZEIT am SONNTAG

Kinder im Alter von 0 – ca. 10 Jahren sind mit ihren Eltern und allen, die gerne mitkommen wollen, eingeladen „MiteinanderZEIT – FamilienZEIT am SONNTAG“ in St. Michael zu verbringen. An jedem Sonntag gibt es ein Thema in das wir uns mittels Erzähltheater oder Puppenspiel, Liedern und kreativem Tun vertiefen. Es geht uns darum, dass wir begreifbar und erlebbar machen und uns damit auseinandersetzen woran wir glauben. Klein und groß, alt und jung gemeinsam. Ausklingen lassen wir unsere...

KEK-Holiday für Paare und Familien

Raus aus dem Alltag – eintauchen in eine Landschaft, die den Blick weitet und alle Poren des Körpers und der Seele belebt. Dabei als Paar sich neu begegnen mit Hilfe von KEK – einer wertschätzenden Weise, sich mitzuteilen und den anderen zu verstehen. Vormittags finden die Paare ausreichend Zeit, um Themen in Ruhe zu besprechen. Sie werden dabei von ausgebildeten KEK-Trainern begleitet. Die Kinder haben währenddessen ihr eigenes betreutes Erlebnisprogramm. Der Nachmittag steht frei zur...

in der Bergwelt Tirols

Kontemplation und Wandern

Der Kurs bietet eine Einführung in die Kontemplation. In Verbindung damit werden geführte Wanderungen in der Stille und Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt angeboten. Der Tag beginnt und endet mit dem kontemplativen Sitzen in der Stille in dem auf 1.200 Höhenmeter ruhig gelegenen Bildungshaus St. Michael. Nach dem Frühstück brechen wir in nahe gelegenen Regionen zu den Bergtouren auf. Der Aufstieg zum Gipfel findet im Schweigen statt. Dabei werden spirituelle Impulse im...

Hildegard von Bingen - SINGakademie 2019

Den TeilnehmerInnen der HILDEGARD VON BINGEN-SINGAKADEMIE 2019 wird die Möglichkeit geboten, eine spezifische, in der westlichen Tradition größtenteils abhanden gekommene Kunst des Singens hautnah kennenzulernen – die von Hildegard so leidenschaftlich propagierte „Magie des beseelten Gesanges“. Nach ihr sollte das Singen zuallererst eine Tür zu unbekannten „Spirituellen Räumen“ in uns öffnen. Neben machtvollen „Klangdom-Improvisationen“, tief und unmittelbar berührenden...

Sommertanzwoche St. Michael

Auf den Spuren Rudolf Labans wollen wir gemeinsam einen Bewegungschor einstudieren inspiriert von seinen Tempeltänzen. Labans Tanzchöre waren voller Improvisation und Kreativität. Sie verkörperten seine Vision von einer Art Tanztheater des Herzens. Sie legten großen Wert darauf das schöpferische Potential eines jeden Menschen zu unterstützen und durch die gemeinsame kreative Arbeit den Sinn für die Gemeinschaft zu stärken. Der Workshop ist eine kreative Tanz- Erfahrung und intensives...

Yes we can ...

Ferien- und Förderwoche für Schüler/innen mit Down-Syndrom – mit Familie Das „Yes, we can“ Konzept lässt Menschen mit Down-Syndrom das Rechnen begreifen. Jeweils am Vormittag werden die Kinder einzeln gefördert und parallel dazu in der Gruppe spielerisch betreut oder sportlich herausgefordert. An drei Nachmittagen fahren wir auf eine Alm. Ein Nachmittag steht zur freien Gestaltung zur Verfügung. Abschließendes Elterngespräch mit Förderempfehlung um für den Schulalltag fit zu...

International LABAN Summer Course - near Innsbruck, AUSTRIA

DANCE and RITUAL   “In the heart of the land of silence stands the swinging temple, in which the sorrows and joys , struggles and liberations meet and merge together in an  ever changing swinging temple which is built of dances which are prayers . “   Stimulate your creative energy through dancing in the beautiful surroundings of the Austrian mountains. Our work will include focused breath work, elements of movement mediation and culminate in the creation and performance of a Laban...

Basisausbildung für Kinder- und Jugendanimation (Kreatives und Warming Ups für Zwischendurch)

Diese Basisausbildung in drei Modulen befähigt junge Menschen ab 16 Jahren als KinderanimateurInnen in Hotel und Gastronomie zu arbeiten. Die Schwerpunkte der Ausbildung sind: Grundlagen der Kinderbetreuung, Programm im Sommer und im Winter, Kreativität und Erleben in der Natur und das Arbeiten im Team. Die TeilnehmerInnen lernen Spiele im Freien und Indoorspiele kennen. Teil der Ausbildung ist Selbsterfahrung in Natur und Wald. Ganz konkret und praktisch wird im Team für die kleinen Gäste...

Gemeinsame Bergtour mit spirituellen Impulsen

Berge gelten als Orte der Nähe Gottes. Jesus geht immer wieder auf einen Berg, um zu beten. Auch wir wollen in die Stille und Einsamkeit ausgewählter Bergregionen aufbrechen. Den steilen Aufstieg gehen wir im Schweigen (gesamt: 1180 Höhenmeter). Biblische und spirituelle Impulse regen uns an, der Gegenwart Gottes nachzuspüren und unsere Gottesbeziehung zu vertiefen. In Geselligkeit lassen wir die Wanderung ausklingen. Ausrüstung: Bergschuhe, wind- und wasserdichte Jacke, Jause, Getränk...

Aufbaumodul für Mesnerinnen und Mesner

Der Mesner-Dienst ist ein Dienst vor Gott und der Gemeinde. Die Würde seines Dienstes erhält der /die MesnerIn von Christus, der von sich sagt: „Ich bin unter euch, wie der, der bedient.“ (Lk 22,27). Die Fortbildung stärkt und befähigt die MesnerInnen durch das vermittelte Sachwissen in Glaubenslehre, Liturgie und praktischer Mesner Arbeit. MesnerInnen sind KennerInnen lokalen Brauchtums und tradieren kirchliche Gepflogenheiten. Ein wesentliches Element ist der Erfahrungsaustausch unter...

TEM kompakt: Grundlagen-Kurs 2019 mit ausgewählten Praxisfeldern der Traditionellen Europäischen Medizin (Herzzentrum)

Asiatische Heilverfahren sind im Bereich der Komplementär und Integrativmedizin seit Jahrzehnten etabliert (z.B. TCM). Die Wiederentdeckung der authentischen TEM = Traditionellen Europäischen Medizin als Teil der Integrativmedizin hat gerade begonnen; sie gehört zu den spannendsten Neuentwicklungen auf dem ersten und zweiten Gesundheitsmarkt. Zielgruppe: Alle Gesundheitsinteressierten, alle Gesundheitsberufe, Pflegeberufe, alle therapeutischen Berufe und Ärzte.   Termine: Modul 3:...

Mini-Gesundheitsseminar: Was stört meinen Schlaf?

Immer mehr Menschen haben Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen. In Europa gibt es inzwischen mehr Unfälle durch Schlafmangel als durch Alkohol. Zudem machen chronische Schlafstörungen krank und sind Mitverursacher von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Immunschwäche. Wer länger als einen Monat pro Woche drei Nächte nicht richtig schlafen kann, hat bereits eine chronische Schlafstörung. Entdecke die vielfältigen Gründe für Schlafprobleme und erhalte Tipps, die einen...

Aus der Region - mit der Region: Wir öffnen die Türen für unterschiedliche Projekte

Tagung: Gemeinschaftsgärten und Essbare Gemeinden: Ökologische und gesellschaftliche Akzente setzen  In der „essbaren Gemeinde“ ist die Bevölkerung aufgerufen in Zusammenarbeit ihr Umfeld ökologischer, zukunftsfähiger und essbarer zu gestalten und dafür auch Verantwortung zu übernehmen. Wir laden dazu ein „Essbare Landschaften“ in Gemeinschaftsgärten und Gemeinden mittels Impulsvorträgen, Praxisworkshops und Besichtigungen kennen zu lernen und miteinander in Austausch zu...