Termine

Aus der Region - mit der Region: Wir öffnen die Türen für unterschiedliche Projekte

Tagung: Gemeinschaftsgärten und Essbare Gemeinden: Ökologische und gesellschaftliche Akzente setzen  In der „essbaren Gemeinde“ ist die Bevölkerung aufgerufen in Zusammenarbeit ihr Umfeld ökologischer, zukunftsfähiger und essbarer zu gestalten und dafür auch Verantwortung zu übernehmen. Wir laden dazu ein „Essbare Landschaften“ in Gemeinschaftsgärten und Gemeinden mittels Impulsvorträgen, Praxisworkshops und Besichtigungen kennen zu lernen und miteinander in Austausch zu...

Informationsnachmittag zum Theologischen Fernkurs mit Studienwochenenden. Orientierungswissen mit Potential. Erkennen, was dahinter steckt!

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich: Wie ist der Kurs aufgebaut? Was sind die Inhalte? Wie läuft der Fernkurs konkret ab? Wie hoch ist der Aufwand? Was ist der persönliche Nutzen?  Sie wollen über Ihren Glauben nachdenken und verstehen, was Sie glauben – und woran Sie zweifeln? Der Theologische Kurs bietet eine umfassende Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben: Hintergrundwissen – Einsicht in Zusammenhänge – begründbare Standpunkte. Für den Kursbesuch brauchen...


Fasten mit allen Sinnen - Heilfasten nach Dr. F.X. Mayr

Fasten mit allen Sinnen bietet Gelegenheit, der Hektik und Reizüberflutung des Alltags zu entkommen: Durch eine umfassende Reinigung von Körper, Geist und Seele bauen Sie Stress und Verspannungen ab.   Die Fastenwoche enthält folgende Elemente: - Fasten mit Milch, Brot und Kräutertee (nach Dr. F.X. Mayr) bewirkt eine Selbstreinigung und Regeneration des Körpers. Die Sinne werden geschärft und das Essverhalten geschult. - Vorträge zum Thema: Fasten – Ernährung – Gesundheit -...

Wiese, Wald und Wasser

Ein Tag in der Natur für die ganze Familie Wir nutzen den Tag und erkunden die wunderschöne Natur rund ums Bildungshaus. Gemeinsam entdecken wir die bunte Vielfalt in Gottes Schöpfung und nehmen dieses Geschenk mit allen Sinnen wahr. Wald, Wiese und Wasser werden unsere Neugier wecken und Erlebnisraum für uns sein. Mit Spiel und Spaß lassen wir unserer Kreativität auf dieser Abenteuerreise freien Lauf. Herzlich eingeladen sind Kinder mit Mama, Papa, Tante, Oma, Opa … Spiel und Spaß ......

Und wenn ein Lied …. Lieder lernen und gemeinsam singen

Wir lernen neue Lieder und singen bekannte Lieder. Lieder die den Glauben vertiefen, die christliche Botschaft näher bringen. Lieder die in allen Lebenssituationen zum Begleiter werden können. Lieder die Gottesdienste und Gebet lebendiger werden lassen. Es werden Lieder von P. Norbert Becker, Robert Haas, Kathi Stimmer, Peter Janssens, Clemens Bittlinger erlernt. Es besteht die Möglichkeit Lieder, aus den Teilnehmern bekannten Büchern (Gotteslob, Taizé…), zu singen.   Bitte Instrument...

Erntedank für Familien - Wir feiern den Erntereichtum im Wipptal!

Frisch geerntetes Gemüse, Früchte und Kräuter aus der Region verarbeiten wir zu wunderbaren Köstlichkeiten für Augen und Gaumen. Dies ist die Zeit der reichen Ernte, und wir werden die hochwertigen regionalen Produkte haltbar machen, damit wir im Winter auf die Schätze zugreifen können. Unter dem Motto „selber machen, genießen und wertschätzen“ kann sich die ganze Familie genüsslich dem Einmachen, Einkochen, Einlegen widmen. Verkosten und ein Hoangascht gehören auch dazu!   Für...

Hans und Hannah im Glück - Ein Seminar zum Erwerb von Glückskompetenzen

Jede*r will ein glückliches Leben. Viele Disziplinen und Ratgeber befassen sich neuerdings wieder mit dem "Wahren Glück". Jede*r Märchenheld*in zieht aus, das Glück zu finden und beschreitet dabei oft ungewöhnliche und kreative Wege. Auch wir sind auf unserer je eigenen Lebensreise und das Glück begegnet uns oft, doch wir erkennen es nicht immer. Wie sieht "mein Glück" aus, worin besteht es, wo stehe ich mir selber im Weg, auf welche Weise erhalte ich "himmlische Hilfe" und was hat die...

Foto by Susanne Viertl

Der richtigen Person das richtige Kraut - Praxis-Kurs TEM

Welche der zahlreichen Kräuter passen genau für welche Beschwerden und Personen? Wie mische und bereite ich sie zu? Welche Traditionelle-Europäische-Medizin-Therapien nehme ich mit dazu? Puls- und Zungendiagnose weisen den Weg!   Inhalt: Bronchopulmonale und gastrointestinale Heilpflanzen durch Puls- und Zungendiagnose auswählen, Mischungen und Zubereitungen aus originalen Apothekerbüchern der TEM. Flankierende Therapien: Schröpfen, Glimmkegel, heißer Stein, Wickel etc., konkrete...

informieren.austauschen.feiern Feierlicher Abschluss von Unser Essen in unseren Händen

Was im Wipptal produziert wird, wie das früher war und wie  die Lebensmittelproduktion im Wipptal mit globalen Entwicklungen zusammenhängt, steht im Mittelpunkt des vielfältigen Veranstaltungsprogramms UNSER ESSEN IN UNSEREN HÄNDEN das von September 2018 bis Oktober 2019 im Wipptal stattfindet. Unter dem Motto informieren – austauschen – feiern laden wir herzlich zum feierlichen Abschluss ein. Informieren Ernährungsinitiativen und Projekte aus dem Wipptal geben uns Einblick in ihre...

Referentin: Hildegard Aepli

"Gott einen Ort sichern" (M. Delbrêl)

Referentin:  Hildegard Aepli  / Seelsorgerin, Exerzitienbegleiterin, St. Gallen/Schweiz Madeleine Delbrêl wird als «andere Heilige» bezeichnet. Sie war ursprünglich Atheistin, dann Suchende, Gott-Begeistere, Welt-Christin, politisch Engagierte und kritische Visionärin. In den 50-er und 60-er Jahren lebte sie in Frankreich und wirkte in einem kommunistischen Stadtteil von Paris als Sozialarbeiterin. Dadurch fand sie ihre Möglichkeit, mitten in der Welt den Glauben zu leben. Die Gedanken...

Vortrag: Jin Shin Jyutsu für und mit Kindern – Kinder mit Strömen begleiten

Bei diesem Vortrag erfahren wir von der Einfachheit und Wirksamkeit des Jin Shin Jyutsu. (japanisches Heilströmen). Im alltäglichen Leben mit unseren Kindern sind wir sehr gefordert, manchmal überfordert. Jin Shin Jyutsu kann uns dabei helfen, zur Ruhe zu kommen, achtsam zu sein – mit mir selbst und auch mit unseren Kindern, die wir begleiten dürfen. Mithilfe einfacher Griffe können wir uns selbst und unsere Kinder (die Kinder auch sich selbst!) wieder körperlich, geistig und seelisch...

Zeit für mich - Kraft schöpfen und Entspannen Jin Shin Jyutsu - Selbsthilfe-Kurs 3

Im Selbsthilfe Buch 3 geht es darum, die Bedeutung von Fingern und Zehen zu entdecken, damit Fingerhalten nicht mehr "zu einfach", sondern "einfach vollständig" ist. Mit diesem Buch entdecken wir das Handwerkszeug, wie wir uns selbst "be–greifen" lernen und uns dadurch auf allen Ebenen harmonisieren. Wir werden an diesem Wochenende das Selbsthilfe Buch 3 theoretisch betrachten und praktisch anwenden.   Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Schnuppertag Basisausbildung Tanzpädagogik 2020: Tanzen – Schwingen – Kreise ziehen

In Tanz und Bewegung entdecken wir uns selbst und andere – oft ganz neu. Wir kommen in Kontakt mit unserer ureigenen Vitalität, Lebensfreude und Spontaneität. Die Basisausbildung macht einerseits die heilsame und wohltuende Wirkung von Tanz und Bewegung erlebbar, andererseits werden alle Grundfertigkeiten für die Weitergabe von Tänzen vermittelt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, in verschiedene Tanzrichtungen hinein zu schnuppern, Schwerpunkt werden...

Hildegard von Bingen - Elixiere und Rezepte

In diesem Workshop erfahren wir wer Hildegard von Bingen war, und welch großartiges Wissen in der heutigen Kräuterkunde Anwendung findet. Nach der kurzen Theorie geht es ganz praktisch weiter. Zuerst stellen wir Elixiere her, die bei anbahnenden Erkrankungen im Herbst und / oder Winter prompt und zuverlässig helfen. Danach kochen und genießen wir ein, der Jahreszeit entsprechendes, Menü nach Hildegard von Bingen, um unsere körpereigenen Abwehrkräfte im Herbst zu stärken.

Lehrgang für KirchenführerInnen

Das Bundesland Tirol ist reich an sakralen Bauwerken. Seit Jahrhunderten sind sie Zentren der Gottesverehrung, lebendigen kirchlichen Gemeindelebens und liturgisch-sakraler Praxis. Ein kreativer Bezug zwischen Menschen und sakralem Kulturgut bedeutet auch die Basis für dessen Erhaltung. Die Verknüpfung von Architektur, Theologie und Kunstgeschichte ermöglicht es, Kirchen als räumlich-symbolische und zugleich spirituelle Botschaft für Menschen unserer Zeit erfahrbar zu machen. In...

Die Bibel er-leben und ver-stehen

Alt, aber kein alter Zopf

Die Bibel er-leben und ver-stehen Die Bibel ist kein Buch zum Zurücklehnen. Nicht nur wir können Fragen an sie stellen. Manchmal stellt uns die Bibel selbst in Frage. Wir orientieren uns an der Feststellung von Thomas Staubli „Das erste Wort Gottes ist das Leben. Sein zweites ist die Bibel. Sie kann uns helfen, das Leben besser zu verstehen.“ Unser Seminar will diese Zusammenhänge erfahrbar und verstehbar machen. Bitte die eigene Bibel mitbringen! Teil 3: Das Alte (Erste) Testament...

Einfach nur Kino - Oder doch mehr?

Ein Seminar für alle Kinobegeisterten. Gemeinsam werden Kinofilme angeschaut und danach im Gespräch reflektiert und diskutiert. Gezielt soll im Gespräch auch hinterfragt werden welche Botschaft / welche Botschaften sich im Film verstecken. Ein Bezug zu christlichem Leben und persönliche Zeit den Film in den Kontext mit der Bibel, christlichen Werten und eigenen Lebenserfahrungen zu bringen rundet die Nachlese ab.

Ein Prozess der inneren Wandlung

Kontemplation üben

Dieser Kurs dient der praktischen Übung und der theoretischen Vertiefung. Grundlage ist die intensive Übung des Sitzens in der Stille. Die dabei ablaufenden Prozesse sollen - insbesondere vor dem Hintergrund der christlichen Tradition - verstanden und für den weiteren Lebensweg erschlossen und fruchtbar gemacht werden. Behutsam und liebevoll geübt, führt das kontemplative Gebet nach und nach zur Öffnung des Bewusstseins für die Gegenwart Gottes. Dieser Weg steht allen Menschen...