Termine

Weg der Trauer und des Trostes

Wir laden ganz besonders alle Angehörigen der Verstorbenen des vergangenen Jahres zum "Weg der Trauer und des Trostes" in unsere Pfarrkirche ein!! Heuer möchten wir verschiedene Motive und Symbole, die uns auf Spazierwegen auffallen können, in Zusammenhang mit den Erfahrungen und Bedürfnissen von Menschen in Krisen und Trauer bringen. Am Allerseelentag (und danach bis 8. November 2021) besteht für alle die Möglichkeit, im je eigenen Tempo durch unseren Kirchenraum zu gehen und sich auf...

Vorbereitungsexerzitien Innsbruck

Bei diesen Exerzitien im Alltag mit dem neuen Exerzitienmodell "mittendrin  gesehen - geliebt - begleitet - gesendet" gönnst du dir einerseits eine Auszeit für dich selbst, andererseits kannst du für deine eigene Begleittätigkeit die neuen Unterlagen sozusagen am eigenen Leib und im eigenen Herz entdecken. 5 Abende (durchgehende Teilnahme notwendig!) dienstags 2.11./9.11./16.11./23.11./30.11.2021 jeweils 17.30 - 19.30 Uhr 

Exerzitien im Alltag Baumkirchen

Bei diesen Exerzitien im Alltag mit dem neuen Exerzitienmodell "mittendrin  gesehen - geliebt - begleitet - gesendet" gönnst du dir eine Auszeit für dich selbst. Zusätzlich können BegleiterInnen (von eigenen Exerzitiengruppen in der Fastenzeit) die neuen Unterlagen sozusagen am eigenen Leib und im eigenen Herz entdecken. 5 Abende (durchgehende Teilnahme notwendig!) mittwochs 3.11./10.11./17.11./24.11./1.12.2021 jeweils 19 - 21 Uhr

Infotag Geld & Ethik

Die ethisch-nachhaltige Geldanlage erfreut sich in den letzten Jahren einer zunehmenden Akzeptanz. Immer mehr Investorinnen und Investoren berücksichtigen soziale und ökologische Aspekte bei ihrer Geldanlage – nicht nur, weil mit einer verantwortlichen Geldanlage Einfluss auf die wirtschaftliche Praxis genommen werden kann, sondern auch, weil damit ökonomische Vorteile einhergehen können. Der Infotag bietet einen aktuellen Überblick zu Theorie und Praxis der ethisch-nachhaltigen...

ONLINE Politische Religion

Die Diskussionen um „politische Religion“ sind in Österreich gerade im Hinblick auf den Islam seit etwa einem Jahr wieder sehr präsent. Oftmals wird dieser Diskurs medial geformt, politisch ausgetragen und erstaunlicherweise werden dabei eher selten theologische Positionen in einen Dialog gebracht und einbezogen. Ja, Religionen wie Christentum und Islam haben (auch) eine politische Dimension. Wie beeinflussen sie das Zusammenleben und die Machtverhältnisse? Und wie werden sie selbst davon...

Solidarisch Wirtschaften – solidarisch bewerten

Arbeit und Wirtschaft für das Gemeinwohl braucht auch Bewertung. Wichtig ist dabei eine faire Verfügbarkeit von Tauschmitteln, Absicherung und persönliche Wertschätzung. An diesem Abend erzählen Menschen, die sich für nachhaltig-solidarisches Wirtschaften einsetzen von ihren Erfahrungen. Referentin : Dr.in Ute Ammering, AG Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsforschung am Institut für Geographie/Universität Innsbruck und Obfrau der Initiative Ernährungsrat Innsbruck

Fit4Lit - Liturgische Sprechstunde

Die liturgische Sprechstunde findet einmal im Monat (sofern möglich am ersten Donnerstag) online statt. Neben einem aktuellen Impuls rund um gottesdienstliches Feiern mit Jugendlichen, bietet sie Gelegenheit, gemeinsam liturgische Möglichkeiten auszuschöpfen. Wir tauschen Ideen für Vorbereitung und Feier aus, und die Fachreferent*innen für Jugendliturgie stehen dir Rede und Antwort. In der nächsten Sprechstunde geht es um das Thema "Kindermette als Weihnachtsweg - in sieben Schritten mit...

Subkutane Revolte - Annette von Droste-Hülshoffs "Geistliches Jahr"

Die Begegnung mit Annette von Droste-Hülshoffs Texten zeigt, wie ihre Spiritualität – verwurzelt und gebrochen im Umgang mit Natur, Mensch und Gott – eine faszinierende Richtungsanzeige für unsere Gegenwart und Zukunft sein kann. In dieser Perspektive ist es überaus  lohnend, das „Geistliche Jahr“, jenes Werk, das Droste am meisten am Herzen lag, in das Gespräch mit gegenwärtigen Sorgen, Verlusten und Hoffnungen zu bringen.

Armut aktuell - Prekäre Lebensrealitäten im Fokus

Armut aktuell | Einblicke in den Erkenntnisstand und Instrumente zur Intervention In enger Zusammenarbeit mit dem Tiroler Armutsforschungsforum TAFF bietet der Verein unicum:mensch gemeinsam mit Projektpartner:innen eine Seminar-Reihe zum Thema Armut mit besonderem Augenmerk auf die gegenwärtige Krise an. An 6 Nachmittagen werden zu unterschiedlichen Aspekten von Armut Informationen geliefert, interaktiv am Wissenstransfer der Tiroler Armutsforschung gearbeitet und Kenntnisse, Methoden und...

Bibliolog: Menschen wie du und ich

Workshop Sie kennen das: Bei einem spannenden Buch oder Film lebt man mit den Personen mit, nimmt Anteil an ihren Schicksalen. Das ist auch bei biblischen Geschichten möglich - mit Hilfe des Bibliologs. Gemeinsam versetzen wir uns in verschiedene Lebenssituationen hinein und entdecken - auch biblische Personen waren Menschen wie du und ich. Ein spannender Abend!


Bible Rebels

Die Bibel – ein alter Hut mit Personen und Geschichten, die mit uns heute gar nichts zu tun haben und Bilder von Gott, die für unser Leben kaum noch von Bedeutung sind. Ist das so? Der Workshop lädt Verantwortliche in der Firmpastoral und der kirchlichen Jugend­arbeit ein, sich auf eine Entdeckungsreise zu den Grundlagen unseres Glaubens einzulassen und die Bedeutung der Bibel für heute und sich selbst zu erfahren. Und wozu? Um anderen, besonders Jugendlichen, begeistert von Gott erzählen...

Oasentage Kronburg

In den Ablauf der Oasentage werde Impulse aus dem neuen Impulskalender "Mittendrin  gesehen - geliebt - begleitet - gesendet" integriert. Eine Entdeckungsreise ins eigene Herz. Elemente der Vormittage: Impulsgedanken, Austausch, Eucharistiefeier samstags 6.11./13.11./20.11./27.11.2021 jeweils 9 - 11.45 Uhr 

Die Stimme und ihre heilsame Kraft

Fasziengesang®  Gemeinsam erforschen wir das Wesen unseres Bindegewebes. Ein Gewebsnetz, das den Körper umspannt, durchzieht und Form (Faszien) gibt. Durch fehlende oder einseitige Bewegung oder Verletzungen kann das Gewebe verkleben. Die Folgen sind Unbeweglichkeit und Verspannung. Um diese Verhärtungen im Körper zu lösen, experimentieren wir mit Bewegungs- und Selbstbehandlungstechniken sowie den Möglichkeiten der eignen Stimme. Wo das Bindegewebe anfängt zu tragen, steigen...


MiteinanderZEIT - FamilienZEIT am Sonntag

Ihr habt Lust auf einen spirituellen Impuls für die ganze Familie*? Wir feiern einmal im Monat eine Sonntagsandacht - ungezwungen und kreativ von Familien für Familien gestaltet. Jedes Mal wird eine Geschichte aus der Bibel mittels Bilderbuchkino oder Figurentheater, Liedern und Bildern erzählt und vertieft, sodass wir eine Verknüpfung zu unserem Leben herstellen können. Zugleich schenken wir uns gegenseitig eine Stunde besonderer Aufmerksamkeit – Wohlfühlzeit für Klein und Groß. Im...

Online-Vorbereitungsexerzitien

Für alle, denen es nicht möglich ist, an den anderen Vorbereitungsexerzitien in Innsbruck und Baumkirchen teilzunehmen, gibt es die Möglichkeit zu Online-Vorbereitungsexerzitien. ExerzitienbegleiterInnen und solche, die sich dafür interessieren, können bei diesen Exerzitien spirituell auftanken und persönliche Erfahrungen mit den neuen Unterlagen "mittendrin  gesehen - geliebt - begleitet - gesendet"  sammeln. montags 8.11./15.11./22.11./29.11./6.12.2021 jeweils 19 - 21 Uhr Begleitung...

Tanztechnik für Erwachsene - 6 Termine

Klassisches Training in Kombination mit African Dance & Modern Rhythmisches Workout für Körper Geist und Seele: Alle, die ihr Talent etwas auffrischen möchten oder erst neu entdeckt haben, sind herzlich zu diesem wunderbaren klassischen Workout eingeladen. Ballett bedeutet in diesem Sinne Balance zwischen Spannung und Entspannung. Ein perfektes Training um den Körper in ästhetischer Art und Weise in Form zu bringen. Ästhetische Bewegung zeichnet sich hierbei durch geringen Aufwand mit...

Woran glaubst du eigentlich?

Streitfragen seit Petrus Canisius und der Reformation - auch heute noch?! Sowohl Petrus Canisius, wie auch Luther hat einen Kathechismus verfasst. Canisius wollte damit seinen Glauben festigen, ebenso auch Luther und die Reformatoren Zwingli und Calvin. Wo stehen wir heute? ReferentInnen: SI Mag. Thomas Hennefeld von der evangelisch-reformierten Kirche Univ.-Ass. DDr. Mathias Moosbrugger  - Kath. Theologische Fakultät Innsbruck

Gibt es das Recht auf einen eigenen selbstbestimmten Tod?

Gibt es das Recht auf den eigenen, selbstbestimmten Tod? In letzter Zeit scheinen die Urteile europäischer Gerichte und die Wortmeldungen in ethischen Diskussionen das vermehrt zu bejahen. Man beruft sich dabei unter anderem auf das Prinzip der Selbstbestimmung bzw. der Autonomie. Die inhaltliche Füllung dieses Arguments kann allerdings sehr unterschiedlich sein! Angelika Walser, theologische Ethikerin, referiert über die unterschiedlichen Bedeutungen von Autonomie und bezieht sich dabei...