Termine

Sprachfähigkeit statt Kollision - Toolbox für herausfordernde Gefühle und für herausforderndes Verhalten

Bei der Begleitung heranwachsender und jungen Erwachsenen ist Mensch vielseitig gefordert. Zum einen müssen wir als Gegenüber bereit sein die Entwicklungsaufgaben der Kinder und Jugendlichen zu begleiten. Das ist oft klar und part of the game. Manchmal verstecken sich Entwicklungsaufgaben hinter Provokation, Aggression oder Gewalt. Manchmal richtet sich destruktive Energie geben sich selbst und wird im ersten Moment gar nicht als problematisch erkannt. In dem einen Fall kann es sein, dass wir...

Japan: Eine Reise zurück zu Ruhe und Zufriedenheit

Begeben Sie sich an diesem Abend auf eine unvergessliche Reise durch die atemberaubenden Landschaften Japans. Der Referent Gigi Ahrer war zusammen mit seiner Frau Yumika 4 Monate zu zweit in Japan zu Fuss und per Fahrrad unterwegs. Diese Reise führte durch mystische Wälder, zerklüftete Vulkane und einsame Berge. So konnte eine hautnahe Begegnung mit Japans Natur entstehen. Eine Natur, die von den Japaner:innen selbst auf intensive Weise wertgeschätzt und gepflegt wird. Besonders beeindruckt...

Taizé-Gebet

Die von Frère Roger ins Leben gerufenen Taizégebete sind eine besinnliche Gottesdienstform, die sich durch einen Wechsel von Gesängen, biblischen Texten, Stille und Gebeten auszeichnet. Das wiederholende und meditative Singen und die Stille ermöglichen es, den eigenen Gedanken vor Gott Raum zu geben. Die Taizégebete sind, wie auch die Gemeinschaft von Taizé selbst, ökumenisch ausgerichtet. Die Dekanatsjugend Innsbruck lädt herzlich dazu ein.

Worauf es ankommt im Leben und im Sterben

Die Hospizidee geht um die Welt: Eine Erfolgsgeschichte. In den letzten Jahrzehnten haben Hospizarbeit und Palliative Care bzw. Palliativmedizin dazu beigetragen, dass wir heute anders über das Sterben reden und mit Sterbenden und ihren Angehörigen umgehen als früher. Vielleicht führt sie aber auch dazu, dass wir einen anderen „Weltumgang“ praktizieren. Dabei rückte neben der Sorge um sorgebedürftige Andere auch die Sorge um uns selbst in Beziehungen zu Anderen (Fremden und...

Demokratisch leben – Wie geht das? Frauenrechte

In der Schule lernen wir über Demokratie, Wahlen und Gewaltenteilung. Aber: - Was bedeutet es, ein demokratisches Leben zu führen? - Was sind meine demokratischen Werte? - Wie kann ich zu einem demokratischen Miteinander beitragen? Du möchtest Deine demokratische Haltung reflektieren? Du möchtest dich bewusst mit den Themen Toleranz, Vielfalt und demokratischer Entscheidungsfindung auseinandersetzten? Du möchtest demokratisches Leben in Deinen Alltag integrieren? Bei den 8 kostenlosen...

VERSCHOBEN Amsel, Drossel, Fink und Star – Frühling im Murnauer Moos

++HINWEIS: die Veranstaltung wurde auf den  Montag, 06. Mai 2024, 07:00 Uhr,  Biologische Station Murnauer Moos (Ramsachstr. 15, 82418 Murnau), VERSCHOBEN++ Im April sind bereits die meisten Zugvögel aus ihren Überwinterungsgebieten zurückgekehrt und werben um die Gunst einer Partnerin. Aus jedem Strauch und Baum sind nun die verschiedensten Vogelarten zu hören, welchen wir bei dieser Vogelstimmenführung ein wenig näher kommen wollen. Auf der ca. zweistündigen Wanderung werden wir uns...

Die transformative Kraft des Humors

Humor ist das Talent, andere zum Lachen zu bringen, aber auch über sich selbst lachen zu können und schwierige Situationen mit einer gewissen Leichtigkeit zu meistern. Ein scharfsinniger Witz kann Diskussionen anregen und Themen beleuchten, die tabu oder kontrovers sind. Humor ist nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein wirkungsvolles Mittel gegen Unterdrückung und ein Werkzeug zur Selbstbefreiung. Durch humorvolle Überspitzung können wir stereotype Vorstellungen herausfordern,...

Mein Leben neu ordnen

Die Trennung vom Partner, der Partnerin, ein Umzug, der Beginn der Pension oder der Tod eines geliebten Menschen: Plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Umbrüche stellen häufig unser ganzes Leben auf den Kopf. Wenn gewohnte Strukturen und Sicherheiten wegbrechen, müssen wir neue „Leitplanken“ finden, uns einen neuen Alltag schaffen. So erging es auch Carmen Tatschmurat: Lange arbeitete sie im Bereich Berufs- und Arbeitskräfteforschung. Dann trat sie in die Abtei Venio in München ein und...

Kultur vor Ort – Einblicke in die Staatliche Vogelschutzwarte

Die Staatliche Vogelschutzwarte oberhalb von Partenkirchen ist eine Dienststelle des Bayerischen Landesamtes für Umwelt. Sie beschäftigt sich an diesem Standort seit über 70 Jahren mit allen Fragen des Vogelschutzes, von speziellen Artenhilfsprogrammen für gefährdete Arten über Schutzkonzepte für besondere Vogellebensräume, das Monitoring der heimischen Vogelwelt bis zu Öffentlichkeitsarbeit und der Beratung von anderen Behörden. Das Grundstück um die VSW wird seit über 70 Jahren...

EU-Flüchtlingspolitik: Balanceakt zwischen Ignoranz und Verantwortungslosigkeit?

Gezwungen sein, seine Heimat und alles hinter sich zu lassen und in einem fremden Land ganz von vorne zu beginnen, ist eine enorme Herausforderung. Für die Zielländer ergeben sich ebenso Herausforderungen, denn es braucht langfristige Lösungen, um die Situation der Flüchtlinge zu verbessern und gleichzeitig die Interessen der Aufnahmeländer zu berücksichtigen. Hamed Abboud bringt seine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen als Autor und Künstler ein, um uns einen authentischen Einblick...

Fußabdruck statt Reifenspur

Zum Pilgern nehmen Menschen völlig selbstverständlich hunderte Kilometer zu Fuß oder mit dem Fahrrad in Kauf und deuten das als positive Erfahrung, von der sie verändert zurückkehren. Ausgehend von einer Pilgerwegdoku, fragt dieses Radlkino nach den autofreien Wegen im Alltag und möchte zu aktiver Mobilität und einem ökologischen Fußabdruck motivieren. Bereichert wird dieser Abend zudem durch Praxisbeispiele gelungener Verkehrswenden. Je nach Publikumswahl wird folgender Film gezeigt:...

Armut aktuell - Wem gehört die Welt?

Gemeinsam mit Mitarbeitenden von Menschenrechts- und Umweltorganisationen aus Brasilien und internationalen Studierenden sprechen wir darüber, wie Ressourcen und Lasten in unserer Welt verteilt sind. Aus vielfältigen Perspektiven zeichnen wir Wege zu einer gerechten, ökologisch und sozial nachhaltigen Zukunft. Nutzen wir die Gelegenheit, Sichtweisen, Ideen und Hoffnung auszutauschen! Referent:innen: Mitarbeitende von Menschenrechts- und Umweltorganisationen aus Brasilien und internationale...

Nur Natur auf meine Haut

Es geht richtig einfach sich die wichtigsten Pflegeprodukte selbst herzustellen. Individuell auf die eigenen Bedürfnisse angepasst. Frei von Plastik, Mikroplastik und Palmöl. Gemeinsam stellen wir eine Kräutersalbe, Deocreme, Körperpflegeöle und eine universelle Pflegecreme her. Mit den Wirkstoffen und Duftnoten, perfekt auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Rezepte und selbst hergestellten Produkte dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Referentin: Claudia...

Was, wenn du fällst?

Das Aktionsbündnis „Was, wenn du fällst“ macht jedes Jahr mit einer Aktion zum „Tag der Arbeitslosen“ am 30. April auf das Thema Jugendarbeitslosigkeit aufmerksam. Denn der Übergang von der Schule ins Berufsleben kann sich für junge Menschen aus vielen Gründen holprig gestalten. Informieren Sie sich zeitnah zu Ort und Zeit der Aktion des heurigen Jahres und lassen Sie sich überraschen, was Sie diesmal erwartet!

Digitale Selbstverteidigung – gut gerüstet im Alltag und Beruf

In unserer digitalen Welt ist die Cybersicherheit von entscheidender Bedeutung, um sich vor Angriffen auf persönlichen Daten und Unternehmensgeheimnisse zu schützen. Im Webinar wird gezeigt, wie ein sicherer Alltag und Beruf im Internet möglich ist. Sie erfahren, wie man Cyberangriffe richtig erkennt und auf sie reagiert und was Sie tun können, um Ihre Daten zu schützen. Sie bekommen ein Verständnis dafür, wie gängige Cyberangriffe durchgeführt werden und welche Arten von Angriffen es...