Termine

IHR werdet meine Zeugen sein

Wer die Apostelgeschichte liest, taucht in die faszinierende Dynamik der Anfänge ein. In seinem „zweiten Band“ erzählt der Evangelist Lukas von der Bildung der ersten Christengemeinden, es wird berichtet, wie Männer und Frauen Christen werden und sich leidenschaftlich für die Botschaft Jesu einsetzen. Paulus und seine Gefährten tragen das Evangelium Jesu Christi auf mehreren Reisen nach Kleinasien und weiter bis nach Europa. Auch Anfechtungen, Verfolgungen und interne Konflikte werden...

MiteinanderZEIT – FamilienZEIT am SONNTAG (Feber 2020)

SINGEN, FEIERN, SPIELEN Kinder im Alter von 0 – ca. 10 Jahren sind mit ihren Eltern und allen, die gerne mitkommen wollen, eingeladen „MiteinanderZEIT – FamilienZEIT am SONNTAG“ in St. Michael zu verbringen. An jedem Sonntag gibt es ein Thema, in das wir uns mittels Erzähltheater oder Puppenspiel, Liedern und kreativem Tun vertiefen. Es geht uns darum, dass wir begreifbar und erlebbar machen und uns damit auseinandersetzen, woran wir glauben. Klein und Groß, Alt und Jung gemeinsam....

Besinnliche Schitourenwoche in St. Michael (1. Termin)

Täglich unternehmen wir eine Schitour im Tourenparadies des Wipptals. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden. Für den Aufstieg ist eine Kondition für ca. drei Stunden notwendig. Für die Abfahrt ist das Beherrschen zumindest des Parallelschwungs unerlässlich. Ein Lawinenpieps ist Vorschrift. Wenn vorhanden, bitte Lawinenschaufel und...

Zwei Welten in einer Stadt – Soziale Gerechtigkeit in Innsbruck

Wir werden bei diesem Stammtisch im kleinen Rahmen und zwanglos über, für Innsbruck relevante, sozialpolitische Themen wie Armut, Wohnungslosigkeit, Sucht, Demenz und Einsamkeit diskutieren. Die Teilnehmer/innen sollen zunächst über diese sozialpolitischen Themen in einem kurzen, leicht verständlichen Referat informiert werden. Darauf folgt ein Austausch auf Augenhöhe, in dem verschiedenen Sichtweisen eingebracht und besprochen werden können. Ziel der Veranstaltung ist es, die...

„Erzählst du es mir noch einmal? / ¿Me lo cuentas orta vez?“

In spanischer Sprache und deutscher Übersetzung Alejandra Sánchez Galicia wurde 1982 in Malachatepec Momoxco, heute Milpa Alta geboren. Milpa Alta, am südöstlichen Rand von Mexiko City gelegen und politisch zu diesem gehörend, hat sich dennoch den Kern seiner indianischen Identität bewahrt, was sich in der Bewahrung und Pflege Jahrhunderte alter, teils präkolumbianischer Traditionen und Dorfstrukturen ausdrückt. Auch wird die Sprache der Ureinwohner, das Nahuatl, in Milpa Alta heute noch...

Miteinander Tage im Winter

Familien – Bildungs – Erlebnis – Wochen Urlaub für die ganze Familie. Natur, die zum Entdecken und Entspannen einlädt, und ein Programm für Groß und Klein. Egal ob Sonne, Regen oder Schnee, sowohl im Winter als auch im Sommer lädt das Bildungshaus St. Michael zu erlebnisreichen Tagen für alle ein. Elemente dieser Wochen sind: miteinander Abenteuer erleben, einander Zeit schenken, kreativ sein und in der Natur auf Entdeckungsreise gehen, erlebnisorientiert mit- und voneinander lernen,...

Besinnliche Schitourenwoche (2. Termin)

Täglich unternehmen wir eine Schitour im Tourenparadies des Wipptals. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden. Für den Aufstieg ist eine Kondition für ca. drei Stunden notwendig. Für die Abfahrt ist das Beherrschen zumindest des Parallelschwungs unerlässlich. Ein Lawinenpieps ist Vorschrift. Wenn vorhanden, bitte Lawinenschaufel und...

Marokko – religiöse und kulturelle Vielfalt entdecken

An der Schwelle von Europa zu Afrika, umrahmt von Sahara, Atlantik und Mittelmeer liegt das Königreich Marokko. Ein Land im Nordwesten Afrikas, reich an kulturellem Erbe, Baudenkmälern und außergewöhnlichen Naturschönheiten. Die schneebedeckten Gipfel des Hohen Atlas, seine Zedernwälder, trockene Wüstenlandschaften und fruchtbares Ackerland, aber vor allem die malerischen Königsstädte mit ihren farbenprächtigen, lebhaften Souks, prunkvollen Palästen und Moscheen faszinieren jedeN...

Enkeltauglich leben - Workshop

+HINWEIS: die Veranstaltung ist abgesagt+ Egal ob Sie Enkel haben oder nicht – wenn Sie einen persönlichen Beitrag zur positiven Entwicklung in dieser Welt leisten wollen, sind Sie richtig im Kurs „Enkeltauglich Leben“. Wenn Sie sich fragen, was Sie tun können, um die Umwelt zu schonen, keinen Müll zu produzieren oder Menschen in Armut oder in Not zu helfen, nützen Sie diesen Kurs, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, die nicht nur darüber reden, sondern auch etwas tun wollen....

Stille (Schritte) im Schnee - Erholsame Schneeschuhwanderungen und Begegnungen

In den Seitentälern des Wipptals werden die TeilnehmerInnen stille, kaum bekannte und einzigartige Plätze finden, als Erste Schritte im weichen Pulverschnee stapfen und neue Wege im Sonnenglanz oder Schneeflockenrieseln wagen. Kirchlein und „heilige Platzln“ werden wir entdecken, Kräfte schöpfen in der Natur und im Miteinander und jeden Tag einen Menschen und dessen Geschichte(n) erfahren dürfen. Auch Gedanken und Impulse für Seele und Geist werden uns – bei diesem sanften...

Besinnliche Schitourenwoche (3. Termin)

Täglich unternehmen wir eine Schitour im Tourenparadies des Wipptals. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden. Für den Aufstieg ist eine Kondition für ca. drei Stunden notwendig. Für die Abfahrt ist das Beherrschen zumindest des Parallelschwungs unerlässlich. Ein Lawinenpieps ist Vorschrift. Wenn vorhanden, bitte Lawinenschaufel und...

Jessas, Maria und Josef: Gott zwingt nicht, er begeistert

„Jessas, Maria und Josef!“ - mit diesem Ausruf bei freudigen wie leidvollen Ereignissen ist Rainer Maria Schießler aufgewachsen. Und er begegnet ihm wieder in seiner alltäglichen Arbeit als Wanderprediger und unkonventioneller Seelsorger, als Bayerns bekanntester Kirchenmann und Bestsellerautor. Vor allem deswegen nimmt er in diesem neuen Buch die Themen der Menschen auf, die an ihn herantreten: Es geht um Fragen des Zusammenlebens, des Zweifelns und Glaubens, um das, was im Alltag trägt...

Betriebsbesuch im Sanatorium Kettenbrücke

+Hinweis: die Veranstaltung ist abgesagt+ Unternehmen im Bereich Gesundheit und Soziales Betriebsbesuche im Frühjahr 2020 Wir alle wünschen uns eine emphatische und professionelle Pflege in Zeiten von Krankheit und Tod. Zudem sind wir häufig auf flexible und liebevolle Betreuungsangebote für unsere Familie angewiesen. Jeden Tag arbeiten viele Menschen in diversen Tiroler Betrieben engagiert daran, diese Bedürfnisse zu decken. Solche Betriebe fungieren in der Branche „Gesundheit und...

NEIN SAGEN … … mit gutem Gewissen

NEIN. Wie schwer kommen einem diese vier Buchstaben manchmal über die Lippen? Darf ich das denn, so ganz einfach „Nein“ sagen? Mit einem gutem Gewissen? – Wir wollen uns in diesem Workshop dem Nein spielerisch nähern. Wir können dabei entdecken, welche Kraft in einem Nein steckt, wenn ich es aus einem Ja zu mir selbst heraus spreche – wie spannend und schön es sein kann, für sich selbst einzutreten. Und unseren Blick darauf zu richten, in einem Nein auch ein Geschenk zu sehen, das...

Sehnsucht Spiritualität

Lehrgang Geistliche Begleitung 2020 – 2021 Ab Februar 2020 wird ein neuer Lehrgang zur Geistlichen Begleitung angeboten. Themen im 1. Lehrgangsjahr 2020: Grundlagen und biblische Perspektiven christlicher Spiritualität und geistlicher Begleitung, Grundströmungen christlicher Spiritualität wie franziskanische, karmelitanische, ignatianische und dominikanische Spiritualität, elemente christlicher Mystik, Meditation und Kontemplation Die einzelnen Kurseinheiten bieten neben theoretischen...

Seven worlds one planet – Europe

Unser Planet Erde hat sieben einzigartige Kontinente voll Leben. David Attenborough erzählt die Geschichte dieser sieben Welten, wie sich das Leben dort entwickelte und die einmalige Diversität entstehen ließ, die wir heute kennen. Wir werden auch sehen, wodurch diese wertvolle Diversität bedroht wird und verloren geht. Entdecken wir gemeinsam unseren Kontinent Europa, der trotz seiner starken Besiedelung die überraschendsten Nischen von Wildnis aufweist. „Seven worlds one planet –...

Liebe tut uns beiden gut - Die spirituelle Dimension der Ja-Kraft in verbindlicher Beziehung

Liebe und Treue als gemeinsame Beziehungsutopie wirken verbindend. Weil sich im Laufe der Jahre jede und jeder und somit auch das Miteinander ändert, braucht es Vergewisserung, was zusammenhält und verbunden sein lässt. Dieses beziehungsspirituelle Paarseminar bietet Impulse sowie Übungen zur Gestaltung einer beglückenden Beziehung. Das Seminar beinhaltet folgende Elemente: Wahrnehmung der Gefühle und Wünsche Liebe als Entscheidung zum Wohlwollen und Wohltun Treue als lebenslanger Prozess...

Besinnliche Schitourenwoche (4. Termin)

Täglich unternehmen wir eine Schitour im Tourenparadies des Wipptals. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden. Für den Aufstieg ist eine Kondition für ca. drei Stunden notwendig. Für die Abfahrt ist das Beherrschen zumindest des Parallelschwungs unerlässlich. Ein Lawinenpieps ist Vorschrift. Wenn vorhanden, bitte Lawinenschaufel und...

Gottesdienst am Aschermittwoch

Die Fastenzeit als „Zeit der Gnade" öffnet uns einen inneren Raum voll von Möglichkeiten. Wir erspüren, was es an „Weniger" braucht, wir kosten Freiheiten und wir erfahren uns in unserer Begrenztheit und Endlichkeit als unbedingt von Gott geliebt. Diesen spirituellen Schatz heben wir in der frühmorgendlichen Feier in unserer Kapelle. Und anschließend gehen wir mit einem gemeinsamen, schlichten Frühstück in diesen Tag. mit Mag. Andreas KRZYZAN

Wertedialog MultiplikatorInnenausbildung

Das Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT) bot im Frühjahr 2019 für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund die Möglichkeit, im Rahmen von kostenlosen, zwei- bis dreistündigen Workshops spielerisch Werte und Geschichten der Teilnehmenden zu entdecken, gemeinsame Werte ins Gespräch zu bringen und lebendig umzusetzen. Unsere offenen Treffen wurden von speziell ausgebildeten TrainerInnen in Innsbruck und verschiedenen Gemeinden Tirols im Zeitraum Jänner bis Juni 2019 durchgeführt...