Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Ethisch Geld anlegen – sozial und ökologisch investieren

Workshop: Wie kann man Geld anlegen und Gutes tun?

Immer mehr Menschen wollen bei ihrer Geldanlage etwas Positives für das Klima, die Umwelt tun oder soziale, ethische Projekte fördern. Die ethisch-nachhaltige Geldanlage erfreut sich in den letzten Jahren einer zunehmenden Akzeptanz. Doch die ethische Geldanlage ist auch sehr mannigfaltig – und daraus ergeben sich viele Fragen, die wir sehr gerne an diesem Nachmittag mit Ihnen diskutieren möchten. Der Workshop bietet Ihnen einen aktuellen Überblick zu Theorie und Praxis der ethisch-nachhaltigen Geldanlage und zeigt anhand von Beispielen, wie soziale und ökologische Aspekte in die Geldanlage integriert werden können. Im Zentrum stehen dabei Ihre Fragen: Was möchten Sie gerne wissen? Welche Dinge möchten Sie besser kennenlernen? Worüber wollen Sie diskutieren?

ReferentInen: 

  • Dr. Klaus Gabriel ist Sozial- und Wirtschaftsethiker und beschäftigt sich seit über 20 Jahren beruflich und wissenschaftlich mit der ethisch-nachhaltigen Geldanlage. Er ist Dozent, Gutachter, Unternehmensberater, Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitglied des Vorstandes des Corporate Responsibility Interface Center (CRIC) e. V., einer Investorenplattform zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage.
  • Mag.a (FH) Marlies Hofer-Perktold, Leiterin der Abteilung Buchhaltung und Controlling und Stv. Leitung Bereich Wirtschaft und Finanzen, Diözese Innsbruck sowie Stv. Vorstandsvorsitzende von CRIC

Datum:
Mittwoch, 23. März 2022 , 13:30-17:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
Dipl.theol. Bernd Zeidler

Beitrag:
45,00 € Kursgebühr (inkl Pausengetränke)

Anmeldung bis:
Mittwoch, 9. März 2022

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at

Zielgruppen / Voraussetzung:

Privatpersonen, gemeinnützige und kirchliche Investoren, Finanzdienstleister


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
45,00 € Kursgebühr (inkl Pausengetränke)