Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Schaut auf die Vögel des Himmels

Gottes Schöpfung als Quelle des Lebens

Markus Moling ist ein passionierter Ornithologe und Wildtierbeobachter. Besonders intensiv beschäftigt er sich mit den Raufußhühnern, vor allem mit den Auerhühnern. Er verbringt die frühen Morgenstunden gerne im Wald. Die Wildtiere in ihrem Lebensraum zu beobachten und zu erleben, erfüllt ihn mit Dankbarkeit und Freude und lässt ihn den Schöpfer im Geschöpf erahnen. Die heimische Flora und Fauna sind christlich betrachtet Ausdruck der Liebe Gottes. Die Vielfalt des Lebens verkündet uns etwas von ihrem Ursprung, den wir Gott nennen. Nutzen Sie die Chance, mit hochwertigen Fernoptikprodukten von Swarovski Optik, den Sinn für die schützenswerte Schönheit der Natur zu schärfen und mit den Augen des „Habichts“ die Schönheit der Welt zu entdecken und die Kostbarkeit des Augenblicks begreifbar zu machen. Gemeinsam wollen wir uns in Stille, Betrachtung und Dialog diesen Geheimnissen der Schöpfung annähern und in ihnen die Spuren des Schöpfers erkennen.

Referent: Prof. Dr. Markus Moling, Priester, lehrt Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen, Ornithologe und Wildtierbeobachter

Ort: Bildungshaus St. Michael, Matrei am Brenner
Beitrag: € 95,00
Anmeldung: bis Montag, 12. Juni 2023 unter st.michael@dibk.at 
Mitzubringen: Fernglas (falls vorhanden), exklusiv stehen auch einige Swarovski Optik-Leihgeräte zur Verfügung (Ferngläser) 

Datum:
Von Donnerstag, 20. Juni 2024, 17:00 Uhr
bis Samstag, 22. Juni 2024, 13:00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael, Matrei am Brenner

Kontakt:
MMag. Daniela Soier

Veranstalter:
Im Rahmen der Reihe „Vogelperspektiven“ des Haus der Begegnung. Gemeinsam mit dem Bildungshaus St. Michael. Mit Unterstützung von BirdLife Tirol, der Ornithologischen ARGE am Tiroler Landesmuseum, der Tiroler Umweltanwaltschaft, Swarovski Optik und dem Katholischen Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen e.V.