Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

AUSGEBUCHT Auf der Suche nach HEIMAT

Nostalgisch? Exklusiv? Zukunftsfähig?

Heimat ist ein Begriff, der Emotionen weckt, der Zugehörigkeit und Gemeinsamkeit schafft, aber ebenso ausgrenzen und polarisieren kann. Für die einen ist Heimat ein wesentliches Element zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Andere sehen in ihr gerade das Gegenteil – eine Barriere, die „immer schon Dagewesenen“ von jenen unterscheidet, die dazugekommen sind.

Gerade im Zusammenhang mit der Integration von zugewanderten Menschen in die Gesellschaft wird immer wieder der Heimatbegriff bemüht: da hört man, dass die Heimat beschützt werden muss – aber gegen wen oder was eigentlich genau? Heimat soll definieren, wer dazugehört – aber wer hat die Definitionsmacht darüber? Heimat bedeutet für viele ein klares Bekenntnis – aber wozu? Heimat wird meist als Wort gesehen, das es nur in der Einzahl gibt – aber kann es nicht mehrere Heimaten geben – für einige oder sogar für alle?
Wir werden in der 11. Tiroler Integrationsenquete nicht versuchen, eine allgemeingültige Definition dieses mit gutem Grund oft umstrittenen Begriffs zu finden. Wir wollen ihn aber aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Wir wollen Menschen mit unterschiedlichen fachlichen, sozialen, ethnischen Hintergründen ins Gespräch bringen und die Bedeutung von Heimat für die Integration von Zugewanderten, für die Zugehörigkeit und damit für Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft herausarbeiten. Und wir wollen diskutieren, ob und wie ein offenes, zukunftsorientiertes Konzept von „Heimat“ Zugehörigkeit vermitteln und stärken kann – für alle Tirolerinnen und Tiroler. 

ReferentInnen: verschiedene

Detailprospekt: siehe Download weiter unten

 

Dokumentationen der Integrationsenqueten hier zum Nachlesen. Radio Freirad wird die aktuelle Integrationsenquete aufzeichnen, den Link dazu finden Sie dann ebenfalls bei den Dokumentationen.

Datum:
Donnerstag, 14. Oktober 2021 , 09:00-17:00 Uhr

Ort:
Landhaus 1, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Großer Saal, Innsbruck

Kontakt:
Mag. Magdalena Modler-El Abdaoui

Beitrag:
Eintritt frei

Anmeldung bis:
keine Anmeldung mehr möglich, die Veranstaltung ist ausgebucht

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit Land Tirol, Abt. Gesellschaft und Arbeit – Bereich Integration; Stadt Innsbruck MA III – Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration, Tiroler Integrationsforum (TIF)

Dokument:
Integrationsenquete 2021 - Heimat_14.10.21.pdf (340.1 kB)