Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

aus.grenzen – auf.machen

Langer Tag der Flucht 2021

Beginnend mit dem langen Tag der Flucht wird heuer eine Initiativgruppe zum von der UNHCR jährlich ausgerufenen „Langen Tag der Flucht“ eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Flucht und Grenzen“ gestalten. Die Reihe startet mit einem Podium zur aktuellen Situation an den Grenzen Europas. Die gesamte Reihe wird bis Juni 2022 ein breites Spektrum von Veranstaltungen zum Themenschwerpunkt beinhalten.

ReferentInnen: 

  • MMag. Hermann Glettler, Diözesanbischof der Diözese Innsbruck und Künstler
  • Mag.a (FH) Christine Widmann, ehemal. Delegierte des Österreichischen Roten Kreuzes (Landesverband Tirol) auf Lesbos

und weitere

Leitung: Projektgruppe

Detailprospekt: erhältlich zur Veranstaltungsreihe

Datum:
Samstag, 02. Oktober 2021 , 18:00-19:30 Uhr

Ort:
Rathaus Innsbruck, Plenarsaal

Anmeldung bis:
Donnerstag, 30. September

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit Stadt Innsbruck, Plattform Asyl FÜR MENSCHEN RECHTE, Landesverband Tirol des Österreichischen Roten Kreuz, Straßenzeitung 20er, BFI und Seebrücke Mit Unterstützung des Landes Tirol

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden