Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Zugvögel im Inntal

im Rahmen der Reihe „Vogelperspektiven“

Der Großteil der Vögel zieht von September bis Ende Oktober bei uns durch oder ab. Viele folgen dem Inntal und zweigen nach Südwesten durch Täler und über Pässe ab. Manche fliegen in großer Höhe direkt über die Alpen. Neben der Streckenwahl gibt es grundsätzlich unterschiedliche Zugstrategien: Langstrecken- und Kurzstreckenzieher, Teilzieher, Wetterzieher. Bei einem Spaziergang durch die landwirtschaftlichen Flächen und das Siedlungsgebiet östlich der Stadt Innsbruck beobachten wir Vögel beim Ziehen und auf ihren Rastplätzen. Welche Arten entdecken wir?

Referent: Paul Wohlfarter, begeisterter Vogelbeobachter, Radiomacher (Sendung „Entdecke wilde Natur vor deiner Haustüre“)

Anmeldung: bis Dienstag, 03. Oktober 2023 unter katharina.bergmueller@birdlife.at 
Mitzubringen: Fernglas (falls vorhanden), Sonnen-/ Regenschutz, geeignetes Schuhwerk, Getränk und Jause 

Datum:
Sonntag, 08. Oktober 2023 , 07:00-12:00 Uhr

Ort:
Treffpunkt: Parkplatz der Mittelschule Rum

Kontakt:
MMag. Daniela Soier

Beitrag:
Eintritt frei

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Haus der Begegnung mit Unterstützung von BirdLife Tirol, der Ornithologischen ARGE am Tiroler Landesmuseum, der Tiroler Umweltanwaltschaft, Swarovski Optik, dem Bildungshaus St. Michael, Naturfreunde Innsbruck, Österreichischer Alpenverein, dem Verein Naturgut (Verein für Biotop- und Landschaftspflege in Tirol)

Anmerkungen:

Foto (c) Mirjam Müller, Blick von Absam über die Felder ins Inntal Richtung Süden

Blick von Absam über die Felder Inntal Richtung Süden