Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Geschwisterlichkeit lernen!

Synodalität aus der Perspektive Ruandas

1994 verlor Antoine Kambanda beim Völkermord in Ruanda bis auf einen Bruder alle seine Familienangehörigen. Eine beeindruckende Persönlichkeit, die in der eigenen Familie Leid und Tod erfahren musste, lebt Versöhnung und Glaube. Als Mitglied der Bildungskongregation des Vatikans steht er für große weltkirchliche Erfahrungen.

Referent: Kardinal Antoine Kambanda
Gesprächspartner: Prof. Dr. Roman Siebenrock 

Datum:
Donnerstag, 28. April 2022 , 19:30-21:30 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
Dr.phil. Magdalena Modler-El Abdaoui

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Im Rahmen von 100 Jahre Missio in Innsbruck.