Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Durch das enge Tor

Achtsamkeit & Mystik in den Niederungen des Alltags

Wie geht Leben? Was ist Achtsamkeit? Leben ist das, was uns passiert, während wir uns ständig Gedanken machen über unser Leben. Achtsamkeit hilft uns, aus dem Gefängnis unseres ständigen Denkens herauszutreten und unser Leben zurückzugewinnen. Jesus sagt in der Bergpredigt: „Tretet ein durch die enge Pforte. [...] Eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt.“ (Mt 7,13f) Für den Weisheitslehrer Eckhart Tolle ist diese „enge Pforte“ das Jetzt.
Ist das alltagstauglich? Und wo steckt hier Gott und wozu und wie heute Beten? Dieser Abend ist ein Brückenschlag zwischen moderner Spiritualität, buddhistischer Meditationspraxis und der Botschaft Jesu. 

Referent: Mag. Stefan Heitzer, Achtsamkeitslehrer, Theologe, Pädagoge, Seminar- und Retreatleiter, Autor

Datum:
Donnerstag, 06. Oktober 2022 , 19:00-21:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
Mag. Christine Norden

Beitrag:
7,00 € Kursgebühr

Anmeldung bis:
Mittwoch, 05.Oktober 2022

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at

Zielgruppen / Voraussetzung:

für Zweifelnde und Fromme, Gläubige und Ungläubige, kirchlich Entfremdete, Suchende und Findende auf dem Weg zu einer Spiritualität zwischen moderner säkularer Weisheitslehre, Achtsamkeitspraxis und Mystik


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
7,00 € Kursgebühr