Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Achtsamkeit ist die Antwort

Mit Achtsamkeit und Selbstmitgefühl ins neue Zeitalter

In einem Klima des Wohlwollens und des Nicht-Wertens, also in der Haltung von Achtsamkeit, wollen wir gemeinsam erforschen, was uns in Zeiten der Herausforderung und der Krise trägt und sowohl individuelle Entwicklung als auch gesellschaftliches Wachstum und Kooperation ermöglicht. Es geht um Stabilisierung in Zeiten der Veränderung und des Wandels durch Sinnstiftung, Gemeinschaft und praktische Übungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

Ablauf 

  • 9:30 Uhr Check in, Registrierung
  • 10:00 Uhr Begrüßung und Hauptvortrag mit Diskussion
  • 12:00 – 14:00 Uhr Mittagessen
  • 14:00 - 15:30 Uhr Workshops Runde eins
  • 15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
  • 16:00 - 17:30 Uhr Workshops Runde zwei
  • 17:30 – 18:00 Uhr Abschluss

Lienhard Valentin: Die inneren Drachen zähmen
Es sind nicht nur äußere Herausforderungen, die Stress und Ängste hervorrufen können, mindestens genauso herausfordernd sind für viele Menschen Persönlichkeitsanteile wie der innere Kritiker, Antreiber, Perfektionist oder das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Im Vortrag geht es um die Ursachen für dieses Phänomen und darum, wie wir diese inneren „Drachen“ zähmen und mit uns selbst Freundschaft schließen können. Anschließend Diskussion. 

Die Themen und ReferentInnen der Workshops lesen Sie im Folder (siehe Downloadbereich weiter unten)

HINWEIS: Sollte es die aktuelle Corona-Situation erfordern, werden wir die Tagung online über zoom abhalten.

 

Kurzübersicht Workshops, die detaillierte Beschreibung finden Sie im Folder weiter unten im Downloadbereich

Workshops Runde 1, 14:00 – 15:30 Uhr 

Workshop 1.1 | Lienhard Valentin
Die inneren Drachen zähmen 

Workshop 1.2 | Klaus Kirchmayr
Awareness alone is not enough! 

Workshop 1.3 | Lara Weber, Susanna Mühlbacher, Josephine Schmidtke
Schon wieder!? 

Workshop 1.4 | Karin Canazei und Benedikt Zecha
Achtsame Begegnung mit süchtigen Verhaltensmustern 

Workshop 1.5 | Susanne Maria Jäger
Herzenstüren öffnen
Achtsames Selbstmitgefühl als Weg zu mir selbst 

Workshop 1.6 | Walburga Köchl
Achtsamkeit und Bewegung! 

Workshop 1.7 | Steve Heitzer
Achtung Kinder! Achtsamkeit und Pädagogik 

 

Workshops Runde 2, 16:00 – 17:30 Uhr: 

Workshop 2.1 | Lienhard Valentin
Die inneren Drachen zähmen 

Workshop 2.2 | Klaus Kirchmayr
Awareness alone is not enough! 

Workshop 2.3 | Alexander Plaikner
Achtsames Zuhören wieder erlernen 

Workshop 2.4 | Annette Edenberger, Martha Innerkofler, Verena Koppensteiner
Meditieren Frauen anders? 

Workshop 2.5 | Ingrid Steiner
Yin Yoga - Loslassen, Ruhe finden, Energie tanken 

Workshop 2.6 | Steve Heitzer
Meditation und Mystik. Achtsamkeit und Spiritualität 

 

ANMELDUNG: bis Mittwoch, 16. Februar 2022. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 
Bitte geben Sie bei der Anmeldung bekannt, an welchen 2 Workshops Sie teilnehmen möchten  Bitte die gewählten Workshops mit der entsprechenden Nummer  im Feld "Sonstiges" im Anmeldeformular eintragen, damit wir Ihre Auswahl korrekt zuordnen können, z.B. "Workshop 1.5 und 2.6". Vielen Dank! 

Datum:
Samstag, 05. März 2022 , 09:30-18:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
Mag. Christine Norden

Beitrag:
78,00 € Tagungsbeitrag (inkl. Mittagessen und Kaffeepause am Nachmittag)

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit pro mente tirol und Emmaus

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at

Zielgruppen / Voraussetzung:

Sowohl allgemein Interessierte als auch in Achtsamkeit erfahrene Personen sind eingeladen, diesen Tag der Achtsamkeit zu widmen.

Dokument:
Folder Tagung Achtsamkeit 5.3.22.pdf (909,6 kB)


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
78,00 € Tagungsbeitrag (inkl. Mittagessen und Kaffeepause am Nachmittag)