Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Welt Bioethik Tag 2019

Respect for cultural diversity and pluralism

Der vierte Welt Bioethik Tag ist dem Artikel 12 der „Allgemeinen Erklärung über Bioethik und Menschenrechte“ der UNESCO gewidmet. Aus diesem Anlass diskutieren wir zahlreiche Aspekte dieses Themas und ihre Relevanz für den Gesundheitsbereich. Was bedeuten Diversität und Pluralismus? Wie fügen sie sich in den Rahmen ethischer Standards, die sich auch in der EU finden? Welchen Einfluss haben Diversität und Pluralismus auf die medizinische Praxis? Und wie können wir damit gut umgehen?

Detailfolder im Downloadbereich weiter unten, Programm, Raum und Zeitplan ab 5.10.2019 auf: www.i-med.ac.at/ethucation/

Referent*innen: Bettina BÖTTCHER, Andreas EXENBERGER, Markus FRISCHHUT, Benjamin HETZER, Heidi SILLER, Gabriele WERNER-FELMAYER und weitere Kolleg*innen

 

Datum:
Freitag, 18. Oktober 2019, 14:00-17:00 Uhr

Ort:
Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB), Innrain 80

Kontakt:
Mag. Christine Norden

Veranstalter:
ethucation mit AK WuV, MUI, LFU, MCI, Jean Monnet chair EU values, UMIT, FHG, ELSA, AMSA, KEKO, Haus der Begegnung

Dokument:
Folder Welt Bioethik Tag 2019.pdf (314,1 kB)

Anmerkungen:

Welt Bioethik Tag 2019