Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

VERSCHOBEN Alles wirkliche Leben ist Begegnung (Martin Buber)

Begegnungstag des DAHOP – Diözesaner Arbeitskreis Homosexuellenpastoral

+HINWEIS: leider muss der Begegnungstag auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Der neue Termin steht derzeit noch nicht fest. Stand 11.12.2020+

 

Aus gegebenem Anlass mussten wir das ursprünglich geplante Programm mit Bernd MÖNKEBÜSCHER völlig umgestalten und laden ein zum DAHOP-Begegnungstag 2021 mit dem Satz von Martin Buber, demnach alles wirkliche Leben Begegnung ist. Besinnlich und heiter führen wir durch den Nachmittag mit Musik von der bekannten Buggiepianistin Katharina Alber und unterschiedlichen Texten und Gedichten. Wir geben Raum zum Genießen und für Gespräche und werden den Nachmittag – wie gewohnt – mit einem kurzen spirituellen Impuls beenden. Katharina Alber lässt ihre Hände auf dem Klavier tanzen und wird mit lebensfroher und kraftvoller Boogiemusik begeistern.

In Zeiten, in denen „physical distancing“ oberstes Gebot zur Eindämmung des Virus ist, bleibt es trotzdem unerlässlich  – bei allen entsprechenden Schutzmaßnahmen, die dann im Jänner gelten – sich zu begegnen: stärkend, verbindend, befreiend.

Für den diesjährigen Nachmittag ist eine Anmeldung im Haus der Begegnung dringend erforderlich. Wir freuen uns auf die Begegnung!

Texte:  Mitglieder und Freund*innen des DAHOP

Musik: Katharina ALBER

Datum:
Freitag, 22. Januar 2021 , 15:00-17:30 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
Mag. Christine Norden

Beitrag:
Eintritt frei

Anmeldung bis:
keine Anmeldung möglich, der Termin wurde verschoben

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit dem Diözesanen Arbeitskreis Homosexuellenpastoral (DAHOP)

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at