Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

VERSCHOBEN 11. Tiroler Integrationsenquete

Heimat

+HINWEIS: aus gegebenem Anlass wird die Veranstaltung verschoben auf Herbst 2021+ 

 

Was steckt hinter dem emotional besetzten und oft sehr widersprüchlichen diskutierten Begriff der „Heimat“? Was bedeutet Heimat für jede und jeden (sonst haben wir evt. ein „wir“ /„sie“) persönlich und welche Rolle spielt das für die Zugehörigkeit und Integration von zugewanderten Menschen? Wie müssen wir Heimat als moderne, offene und vielfältige Gesellschaft definieren und wer besitzt überhaupt die Deutungshoheit über diesen Begriff? Ziel ist keine allgemeingültige Definition, sondern ein Austausch und ein Impuls zu einem reflektierten Umgang mit diesem umkämpften Begriff sowie damit verbundenen Schwierigkeiten und Chancen.

Detailprospekt: zeitnah zur Veranstaltung erhältlich

Datum:
Donnerstag, 12. November 2020 , 09:00-17:30 Uhr

Ort:
Landhaus 1, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Großer Saal, Innsbruck

Kontakt:
Mag. Magdalena Modler-El Abdaoui

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit Land Tirol, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Bereich Integration; Stadt Innsbruck MA III – Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration; Tiroler Volkskunstmuseum der Tiroler Landesmuseen und Tiroler Integrationsforum (TIF)