Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Sinnspuren in meinem Leben finden

Die Logotherapie von Viktor E. Frankl als Wegweiser

"Das große Heilmittel für die seelische Not dieser Zeit ist das Vertrauen." (Viktor E. Frankl)
 Wir leben in einer Zeit, in der das Leistungsprinzip und die Nützlichkeit im Vordergrund stehen. Gerade deshalb ist es eine Zeit, um zu wagen und zu zeigen, mit welchen Werten wir ein sinnvolles Leben gestalten können. Unsere Lebenserfahrungen haben nicht nur die persönliche Sichtweise geprägt, sondern auch jene Werte, für die wir bereit sind, unsere Verantwortung und Mühe einzusetzen. Diese Werte sind ein Fundament für die hellen und dunklen Seiten im Leben. 

Referentin: Inge PATSCH, Logotherapeutin, Leiterin des Tiroler Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl, Buchautorin, arbeitet in eigener Praxis und in der Ausbildung für logotherapeutische Lebensberatung
Termine: jeweils Montag, 19 - 20.30 Uhr 

  •  24. September 2018: Von der großen Sehnsucht nach Geborgenheit
  •  22. Oktober 2018: Das Wichtigste sagt man sich nicht selbst
  •  12. November 2018: Alles, was gut tut - von der Freundschaft mit dem Leben
  •  10. Dezember 2018: Zeit nehmen, Zeit schenken und was bleibt?

Beitrag: Der Eintritt für diese Abende ist frei und es könnte der Eindruck entstehen, dass sie nichts wert seien, weil sie kein Geld kosten. Die Abende kosten schon etwas: Ihre Zeit, Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Bereitschaft, sich inspirieren zu lassen. Es könnte sein, dass Sie dabei entdecken, dass Sie Wesentliches geschenkt bekommen.

 

Datum:
Montag, 10. Dezember, 19:00-20:30 Uhr

Kontakt:
Christine NORDEN

Beitrag:
kein Beitrag

Anmeldung bis:
keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen!

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbuck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit dem Tiroler Institut für Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl