Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Rorate caeli de super

Den adventlichen Alltag ganz besonders beginnen: Der Rorate-Ruf: "Rorate, caeli, desuper" ("Tauet, ihr Himmel, von oben"), nachdem die Roratemesse benannt ist, stammt aus dem Buch Jesaja. In ländlichen Gegenden brachen die Menschen früher in dunkler Nacht mit Lichtern von ihren Höfen auf. Diese Tradition ist bis heute aufrecht erhalten geblieben und es ist üblich die Roraten mit Kerzen zu feiern. Roratemessen laden ein, den geistlichen Charakter des Advents zu erleben und Gemeinschaft zu erfahren.
 In langjähriger Tradition feiern wir drei Mal am Mittwoch im Advent unsere Roraten. Feiern Sie mit uns. Danach frühstücken wir gemeinsam und beginnen so den Tag einfach "anders". 

Termine: Mittwoch, 5. Dezember 2018, 6.30 Uhr mit Bischof Hermann GLETTLER
 Mittwoch, 12. Dezember 2018, 6.30 Uhr mit Mag. Andreas KRZYZAN, Leiter der Klinikseelsorge Innsbruck
 Mittwoch, 19. Dezember 2018 mit Dr. Józef NIEWIADOMSKI, Professor an der Theologischen Fakultät Innsbruck  

Datum:
Mittwoch, 12. Dezember, 06:30-08:30 Uhr

Ort:
INNSBRUCK

Kontakt:
Bernd ZEIDLER

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck