Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Neuer Wein in neue Schläuche

Starttag für Pfarrgemeinderätinnen und Pfarrgemeinderäte

Unsere Pfarrgemeinden immer wieder neu denken, dem Heiligen Geist einen Landeplatz in der heutigen Zeit zu bereiten, daran arbeiten die Pfarrgemeinderäte unserer Diözese. Das heißt vor allem, Probleme ernst- und Chancen wahrnehmen. Bei diesem Starttag für PfarrgemeinderätInnen wollen wir einen inspirierenden Rahmen auftun, der Ideen zum Sprießen bringt, uns in unserem Weg bestärkt, aber auch Wege für Veränderungen aufzeigt. Ungewöhnliche Methoden, überraschende Rahmenbedingungen sowie Humor und Esprit locken aus der Reserve und enden oft mit einem Pool an motivierenden Ideen. Mit den Ergebnissen können die Pfarrgemeinderäte eigenständig weiterarbeiten. "Immer wieder nahm ich deutlich mehr Gestaltungsspielräume wahr als oft behauptet wird. Dieses Wahrnehmen verstehe ich in doppeltem Sinne: Ich sah Grenzen und Spielräume und nutzte sie intensiv, um Neues zu entwickeln und umzusetzen - dies immer in intensivem Kontakt mit der Leitung und unter der Devise "Betroffene zu Beteiligten machen". Es steckt so viel in jedem einzelnen - diese Talente gilt es zu fördern. Meine Erfahrungen ermutigen mich, an die Innovationskraft des Hl. Geistes in Kirche und Welt zu glauben. "Ich glaube. Es wird gut." - das ist ein persönliches Bekenntnis, wenn es um Pastoralinnovation geht."

Referent: Dr. Georg PLANK, Pastoralinnovation
Leitung: Michael STREBITZER, Abteilung Gemeinde des Seelsorgeamtes
Beitrag: kein Kursbeitrag, Essen ist selbst zu bezahlen
Anmeldung: erforderlich bis 3. September 2018 in der Abteilung Gemeinde unter Tel. 0512 / 2230-4401 oder abteilung.gemeinde@dibk.at  

 

Datum:
Samstag, 08. September, 09:30-15:30 Uhr

Kontakt:
Michael STREBITZER

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck gemeinsam mit der Abeilung Gemeinde der Diözese Innsbruck