Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

Großbritannien / Italien 2012 – Regie: Uberto Pasolini – 87 Min. – ab 12 Jahren

John May ist ein Mensch der besonderen Art. Mit Akribie und Engelsgeduld bemüht er sich im Auftrag der Londoner Stadtverwaltung darum, Angehörige einsam verstorbener Menschen ausfindig zu machen. Wenn sich alle Spuren als vergeblich erwiesen haben, kümmert sich Mr. May um eine würdevolle Beisetzung. Liebevoll wählt er die Musik aus und schreibt die Ansprache für die Trauerfeier, deren einziger Gast er selbst ist. Als Mays Abteilung Einsparmaßnahmen zum Opfer fallen soll, stürzt er sich mit umso größerem Eifer auf seinen letzten Fall … der Beginn einer befreienden Reise, die ihn erstmals dazu bringt, sein eigenes Leben mit allen Aufregungen und Gefahren zu wagen. Im Anschluss an den Film gibt es eine Gesprächsrunde mit Andrea Knoflach-Gabis, Ärztliche Direktorin der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft.

Leitung: Verena KLAUNZER, Tiroler Hospizgemeinschaft und Christine NORDEN, Haus der Begegnung

Weitere Infos zum Film hier

 

Datum:
Mittwoch, 25. September 2019, 19:00-22:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innnsbruck

Kontakt:
Mag. Christine Norden

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft und der AV-Medienstelle der Diözese Innsbruck