Liturgie und Raum

Aus der Darlegung der zentralen Liturgischen Grundbewegungen (Hl. Schrift, Mahl, Gebet) heraus wollen wir uns am Vormittag der Präsentation der Neugestaltung eines großen Projektes, des Mariendomes in Linz, sowie einiger Pfarrkirchen unserer Diözese Innsbruck zuwenden.
 Am Nachmittag wird die Thematik in Workshops vielfältig vertieft: Liturgie in offenen Räumen, Kirchenraumkultur, Renovierungsvorhaben, Denkmalschutz, Kirchenpädagogik, Gottesdienstraum in Alten- und Pflegeheimen, Raum und Kirchenmusik, Räume im Raum und die Vielfalt liturgischen Feierns,
 Am Abend werden konkrete Besichtigungen/Führungen in Kirchenräumen angeboten. 

Referenten: Univ.-Prof. Dr. Reinhard MEßNER, Theologische Fakultät/Universität Innsbruck,
Dipl.-Ing. Wolfgang SCHAFFER, Dombaumeister am Linzer Mariendom,
Dr. Maximilian STRASSER, Dompfarrer am Linzer Mariendom und
Architekt/innen, die von ihnen begleitete Beispiele aus der Diözese Innsbruck präsentieren 

Anmeldung: erbeten bis spätestens Mittwoch, 7. März 2018 an die Abteilung Gemeinde, Riedgasse 9, Innsbruck, Tel. 0512 / 22 30-4401 oder abteilung.gemeinde@dibk.at   

 

Detailprospekt: erhältlich, siehe Download

 

 

Datum:
Freitag, 16. März, 09:00-16:00 Uhr

Veranstalter:
Eine gemeinsame Veranstaltung der Liturgiekommission und Altarraumkommission der Diözese Innsbruck, dem Bauamt, der Abteilung Gemeinde und dem Haus der Begegnung

Zielgruppen / Vorraussetzung:

Liturgieschaffende/-interessierte (Priester, Diakone, Wortgottesdienst-Leiter/innen), Pfarrgemeinderäte und Pfarrkirchenräte, Interessierte

Dokument:
TdL2018_Folder.pdf (68,3 kB)