Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

LEHRGANG Respektvoll zu Gast bei den heimischen Wildtieren

Verständnis für unsere Mitgeschöpfe fördern und weitergeben

Schon vor der Corona-Pandemie zog es viele Einheimische und TouristInnen hinaus in die Tiroler Natur-Kulturlandschaft. Kein Wunder! Wer die Möglichkeit hatte, „ging einfach gern raus“ in diese faszinierende Bergwelt. Wir greifen auf mannigfaltige Weise in den Lebensraum der Wildtiere ein, unser Freizeitverhalten ist nur ein Beispiel. Es liegt auf der Hand, dass die diversen Nutzungen Folgen für die Wildtiere haben: manchen Arten kommen sie entgegen, viele Arten werden allerdings beeinträchtigt und abgedrängt. Im Rahmen des Lehrganges vertiefen Sie Ihre Kenntnisse von ausgewählten Zeigerarten und besuchen diese als respektvoller Gast in ihrem Lebensraum in Tirol. Sie lernen verschiedenste Werkzeuge kennen, um die Wildtiere und deren Bedürfnisse zu dokumentieren. Sie setzen sich mit diversen Gefährdungen für Wildtiere auseinander und diskutieren Vorzeigebeispiele, die menschlich verursachte Störungen möglichst eindämmen. Letztlich braucht es aber immer jemand wie Sie, der/die den Wildtieren seine/ihre Stimme leiht und Wissen über sie vermittelt sowie Verständnis für sie fördert.

Termine: 6 Module von September 2021 bis Juli 2022:
25. September und 13. November 2021, 22. Jänner, 19. März, 21. Mai und 22. Juli 2022 

 

Detailfolder: 

  • online zum Umblättern hier
  • als PDF weiter unten im Downloadbereich

 

Datum:
Von Samstag, 25. September 2021, 09:00 Uhr
bis Freitag, 22. Juli 2022, 20:00 Uhr

Ort:
Innsbruck und Umgebung sowie Hinterriß (Öffentliche Anreise, wo möglich bzw. Fahrgemeinschaften)

Kontakt:
MMag. Daniela Soier

Beitrag:
EUR 590,- (Frühzahlungsbonus bis 25. Juli 2021), Normalpreis EUR 660,- (ab 26. Juli), Beitrag jeweils exkl. Verkehrsmittel, Verpflegung

Anmeldung bis:
Montag, 06.September 2021. Bei der Anmeldung im Feld "Sonstiges" im Anmeldeformular angeben: „Ich möchte am Lehrgang teilnehmen, weil …“

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Der Lehrgang „Respektvoll zu Gast bei den heimischen Wildtieren" ist eine Initiative der diözesanen Umweltbeauftragten im Haus der Begegnung, Fachreferat Schöpfungsverantwortung., Mit freundlicher Unterstützung von Austrian Biologist Association, Human Animal Studies, Naturfreunde Innsbruck, Naturpark Karwendel, SWAROVSKI OPTIK und Tiroler Jägerverband

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at

Zielgruppen / Voraussetzung:

achtsame OutdoorsportlerInnen, BiologInnen, EinsteigerInnen in Nature Watch, FörsterInnen, Human Animal Studies Interessierte, JägerInnen, LehrerInnen (Biologie/Religion), NaturführerInnen, Nationalpark-/NaturparkführerInnen, NaturliebhaberInnen, Naturschutzbeauftragte, TierfreundInnen, UmweltschützerInnen, ÜbungsleiterInnen/Mitglieder alpiner Vereine, WaldpädagogInnen, Wander-/BergführerInnen

Dokument:
Respektvoll zu Gast bei den heimischen Wildtiere_WEB.pdf (2,9 MB)


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Beitrag:
EUR 590,- (Frühzahlungsbonus bis 25. Juli 2021), Normalpreis EUR 660,- (ab 26. Juli), Beitrag jeweils exkl. Verkehrsmittel, Verpflegung