Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Klimawandel beherrscht die Schlagzeilen

Gestaltung von Klimawandelinformationen, um Verhaltensänderungen anzustoßen

Vorsätze sind leichter gefasst als verwirklicht. Das gilt auch für den Vorsatz, klimafreundlich zu konsumieren und z.B. im Alltag mit klimaschonenden Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Der Workshop erarbeitet, wie wir Botschaften zur Verhaltensänderung formulieren können, damit Gewohnheiten schrittweise verändert werden. Welche Funktion haben Gewohnheiten in unserem Alltag? Wie verlaufen stufenweise Prozesse der Verhaltensänderung, vom Wollen zum Können zum Tun? Welche Kommunikationsformen und Interventionstechniken stehen zur Verfügung, damit sich Menschen für Klimawandelinformationen öffnen?

Der interaktive Workshop wird mit Impulsreferaten und Diskussion in Kleingruppen umgesetzt. Bitte bringen Sie Beispiele aus Ihrer eigenen Arbeit mit -  Slogans, Informationsmaterial, Social-Media-Beiträge, ... Wenn Sie kein eigenes Material haben, dann bringen Sie Beispiele von anderen Organisationen oder AutorInnen mit, die sie (positiv oder negativ) beeindruckt haben.

Ein kleiner kulinarischer Frühlingsgruß rundet den Workshop ab und lädt zum Verweilen und Vernetzen ein.

Referent: Dr. Sebastian SEEBAUER, JOANNEUM RESEARCH LIFE – Zentrum für Klima, Energie und Gesellschaft, Umweltpsychologe

Beitrag: Eintritt frei

Datum:
Dienstag, 17. März 2020, 15:00-17:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
MMag. Daniela Soier

Beitrag:
Eintritt frei

Anmeldung bis:
Montag, 16. März 2020

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Umweltschutzorganisationen, Naturschutzbeauftragte, Landesbedienstete, VertreterInnen von Klimabündnisgemeinde (z.B. kommunale Klimaschutzbeauftragte) und Klimabündnispfarren

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Hinweis: Dies ist keine Buchung, sondern eine Nächtigungsanfrage. Wir werden Sie bezüglich Ihrer Anfrage via Email kontaktieren.


Beitrag:
Eintritt frei