Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Ich mache mir die Welt, wie es mir gefällt

Fakes in der Bibel: eine Buchvorstellung

Die Geschichte von Evas Apfel, die Rippe des Adams oder die heiligen drei Könige kennt jedes Kind. Aber wussten Sie, dass Eva gar keinen Apfel gegessen hat, die Frau nicht aus einer Rippe geformt wurde und von drei heiligen Königen in der Bibel gar nichts steht? Der Theologe Simone Paganini, Professor für biblische Theologie an der RWTH-Universität in Aachen räumt auf mit uralten Mythen rund um altbekannte Bibelgeschichten. Mit spannenden Erkenntnissen aus dem Bereich der Bibelwissenschaften, Archäologie und Kulturgeschichte nimmt er die Zuhörer*innen mit in die Welt der Bibel und erzählt, was wirklich hinter den Bibelgeschichten steckt. Ein biblischer Faktencheck, der unterhält und bildet zugleich!

Referent: Prof. Dr. theol. Simone PAGANINI, Lehr- und Forschungsgebiet Biblische Theologie, Universität Aachen

 

Datum:
Donnerstag, 05. März 2020 , 19:00-21:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Kontakt:
DI Veronika Lamprecht BA

Beitrag:
7,00 € Kursbeitrag

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit der Bibelpastoral der Diözese Innsbruck