Essbare Stadt - innerstädtisches Grün an der Sill

Innerstädtisches Grün kennen und schätzen lernen - und vielleicht sogar davon naschen? Bäume, Sträucher und Wiesen bieten nicht nur Erholungsraum für Mensch und Tier, sondern können im Laufe des Jahreszyklus auch unterschiedliche leckere Zutaten für uns bieten. Wir spazieren mit euch entlang der Sill und öffnen den Blick aufs Grün und dessen Artenvielfalt. Wir kosten uns durch die Stadt, wo es erlaubt ist und wollen den Garten für alle kennenlernen und wertschätzen.

Referentin: Claudia SACHER, feld verein
Treffpunkt: am Sillradweg bei der Kreuzung Kärntnerstraße und Prinz-Eugen-Straße, Innsbruck 

 

Datum:
Freitag, 14. September, 15:00-17:00 Uhr

Kontakt:
Veronika LAMPRECHT

Beitrag:
EUR 12,-

Anmeldung bis:
Dienstag, 11. September 2018 (begrenzte TeilnehmerInnenzahl)

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit feld verein

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at