Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Das ewige Spiel

Männer und Frauen. Warum ist das so schwierig?

Warum sorgt das "Mann-Frau-Thema" sowohl beruflich als auch privat immer noch und immer wieder für Konflikte und Schwierigkeiten? Wir gehen bei dieser interaktiven Theateraufführung den Ursachen abseits der gängigen Klischees auf den Grund und suchen nach Möglichkeiten für ein Miteinander mit mehr Respekt, Harmonie, Leichtigkeit und Ehrlichkeit.

Auf der Bühne: eine Gruppe von spectACT - Verein für politisches und soziales Theater, Armin STAFFLER und andere

Anmeldung: erbeten unter info@spectACT.at 

  

Datum:
Samstag, 06. April, 19:30-21:30 Uhr

Kontakt:
Christine NORDEN

Beitrag:
freiwilige Spende

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit der Katholischen Frauenbewegung, dem Frauenreferat, dem Männerreferat und dem Familienreferat der Diözese Innsbruck