Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Bestriebsbesuch im Hospiz Tirol

„Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben“ war und ist das Motto der Hospizbewegung damals und heute. Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft betreut schwerkranke, sterbende Menschen und ihre Angehörigen. Dabei ist „Hospiz“ nicht an einen Ort oder eine Einrichtung gebunden, sondern ist eine Haltung gegenüber leidenden und sterbenden Menschen. Unterstützung und Sicherheit sollen auf unterschiedlichen Ebenen vermittelt werden: fachlich, persönlich, sozial und spirituell. Dabei bedarf es der Umsetzung folgender grundlegender Werte:

• Zuwendung als Grundwert und Basis aller Hospizarbeit
• Fachlichkeit
• Freiheit
• Spiritualität
• „Leben bis zuletzt“ 

2018 wurde das neue Hospizhaus in Hall eröffnet. Dieses Haus ist ein neuartiges Kompetenzzentrum und einzigartig in Österreich, weil es alle Angebote einer zeitgemäßen Hospiz- und Palliativversorgung unter einem Dach vereint. Gemeinsam werden wir dieses Haus mit Geschäftsführer Mag. Mühlböck, MBA besichtigen und Einblicke in den Arbeitsalltag dort erhalten.

Leitung: Mag. Werner MÜHLBÖCK, MBA, Geschäftsführer der Tiroler Hospiz Gemeinschaft

 

Datum:
Dienstag, 17. März 2020, 15:00-17:00 Uhr

Ort:
Treffpunkt: Tiroler Hospizhaus, Milser Straße 23, Hall in Tirol (Treffpunkt beim Empfang)

Kontakt:
DI Veronika Lamprecht, BA

Beitrag:
5,00 € Kursbeitrag

Anmeldung bis:
Freitag, 13.März 2020

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at


Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden

Hinweis: Dies ist keine Buchung, sondern eine Nächtigungsanfrage. Wir werden Sie bezüglich Ihrer Anfrage via Email kontaktieren.


Beitrag:
5,00 € Kursbeitrag