Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

BBRZ - Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum

Arbeitsintegration und Arbeitsrehabilitation: Betriebsbesuche 2018

Wir freuen uns über die erneute Aufnahme der Betriebsbesuche im Haus der Begegnung in einer Zeit in der die Arbeitswelt vielen Veränderungen unterworfen ist. Das dritte Jahr ist dem Schwerpunkt Arbeitsintegration und Arbeitsrehabilitation gewidmet. In drei sehr unterschiedlichen Tiroler Betrieben machen wir uns auf den Weg um herauszufinden, welche Bedeutung(en) von Arbeit wir vorfinden.
Wir wollen nachfragen, was diesen Betrieben Handlungsfähigkeit, Inspiration und Motivation gibt, um Menschen zu unterstützen, die in schnellen Arbeitsprozessen, erhöhter Arbeitszeitflexibilisierung und steigendem Arbeitsdruck an Ihre Grenzen gelangt sind.
 
Der Besuch gewährt einen Einblick in den Arbeitsalltag und versucht einen Zugang zur Faszination und der Geschichte des Berufsfeldes zu finden. Wie wird Wissen weitergegeben, wie krisenfest und zukunftsfähig ist das Feld und was bedeutet es dort (eine) gute Arbeit zu haben? 

Betriebsbesuch beim BBRZ - Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum Innsbruck 

Das BBRZ - Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum - begleitet Menschen nach Unfall oder Krankheit zurück in das Berufsleben und unterstützt sie beim beruflichen Neubeginn. Kernaufgabe ist es, Menschen den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern und sie für den Erfolg im Beruf zu befähigen.
Die Angebote im BBRZ passen sich einer sich verändernden Unternehmens- und Arbeitsumwelt an und es werden beständig neue Methoden und Modelle entwickelt, die auch in anderen europäischen Ländern Vorbildfunktion haben. Im Zentrum steht eine ganzheitliche berufliche Rehabilitation und Prävention die versucht, einen volkswirtschaftlichen und sozialen Auftrag gleichermaßen zu erfüllen.  

Leitung: Stefan FREYTAG, Haus der Begegnung

Treffpunkt: Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum
Werner von Siemensstraße 7, 6020 Innsbruck 

Datum:
Dienstag, 17. April, 14:30-16:00 Uhr

Kontakt:
Stefan Freytag

Beitrag:
5,00 Euro Organisationspauschale

Anmeldung bis:
Dienstag, 10. April 2018

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Anmelde-E-Mail:
hdb.kurse@dibk.at