Sinn im Leben entdecken

Zum 20. Todestag von Viktor E. Frankl

"Wir brauchen nicht so sehr neue Programme, wir brauchen eine neue Menschlichkeit." (Viktor E. Frankl)
Menschen suchen nach Sinn im Leben. Wer das Sinnvolle findet, kann sich freuen und dankbar sein. Viktor Frankl sprach vom Gewissen, das uns auf der Suche nach Sinn leitet. Unser Gewissen bietet mehr als Gebote, Verbote oder Diktate, die der Zeitgeist vorgibt. Sinn erleben wir zum Beispiel dann, wenn wir mehr als unsere Pflicht tun …
Der Eintritt für diesen Abend ist kostenfrei und kostet Sie doch etwas: Ihre Zeit, Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Bereitschaft sich inspirieren zu lassen. Das macht diesen Abend hoffentlich wertvoll für Sie. Es könnte sein, dass Sie dabei etwas entdecken: Das Wesentliche bekommen wir geschenkt. 

Referentin: Inge PATSCH, Logotherapeutin, Buchautorin, Axams

 

Datum:
Freitag, 01. September, 19:00-21:00 Uhr

Ort:
INNSBRUCK

Beitrag:
freiwillige Spende

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck