Nur ein Traum?

Theaterpädagogik und Bibel

Nur ein Traum? Oder wie ist das, wenn sich Menschen zugehörig, verstoßen, verkauft, versklavt, verführt, hungrig, satt oder mächtig erleben?
 Biblische Erzählungen handeln von menschlichen Erfahrungen. Die Geschichte von Josef und seinen Brüdern am Ende des Buches Genesis erzählt von Träumen und Träumereien. Träume sind wie Lichtmomente aus der Tiefe unseres Unterbewusstseins. Die Bibel traut den Träumen und deutet sie als Orientierung für das Handeln. Im Seminar werden Sie biblische Erzählungen mit Armin Staffler und Petra Unterberger auf theaterpädagogischen Wegen neu entdecken. 

ReferentInnen: Petra UNTERBERGER, Pastoralassistentin, Bibliologin und
 Armin STAFFLER, Politologe und Theaterpädagoge 

 

Arbeitszeiten: Freitag, 16 - 20 Uhr; Samstag, 9 - 12 und 14.30 - 18 Uhr; Sonntag, 9 - 12 und 14.30 - 17 Uhr

Anmeldung: erforderlich bis Samstag, 17. Feber 2018 bei Petra Unterberger unter Tel. 0676-600 38 83 oder bibelpastoral@tirol.com 

Mitzubringen: Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung zum Seminar, in der Sie sich gut bewegen können!

 

Datum:
Von Freitag, 23. Februar, 16:00 Uhr
bis Sonntag, 25. Februar, 17:00 Uhr

Kontakt:
Petra UNTERBERGER

Beitrag:
95,00 Euro

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit der Abteilung Gemeinde und der Bibelpastoral der Diözese Innsbruck

Als Fortbildung für Lebens- und SozialberaterInnen im Rahmen der jährlich 16-stündigen Weiterbildungsverpflichtung anerkannt und von der Berufsgruppe LSB der Wirtschaftskammer Tirol empfohlen.